Die Kinder der AWO KiTa Löwenzahn aus Lippstadt waren der Natur auf der Spur

14.06.2017

Im Rahmen des Projektes „Von der Raupe zum Schmetterling“ zogen 20 echte, lebendige Raupen in das Raupenhaus der AWO Kita Löwenzahn ein.

Jeden Morgen wurden die Raupen von den Kindern mit frischen, selbst gesammelten Brennnesseln gefüttert. Brennnesseln sind nämlich die Lieblingsspeise unserer Raupen. Die Raupen fraßen und fraßen … bis sie bald doppelt so groß waren! Nach 7 Tagen kletterten die Raupen an die höchste Stelle im Raupenhaus und hängten sich dort kopfüber auf. Die Kinder konnten „live“ die Verpuppung der Raupen beobachten: die Raupen schwangen sich zuerst hin und her und zwängten sich schließlich in ihren selbstgesponnenen Kokon. Nach 10 Tagen war es dann endlich soweit, der Kokon platzte auf und heraus kam ein prachtvoller, wunderschöner Schmetterling, der rotorange „kleine Fuchs“.

Begleitet von vielen guten Wünschen ließen die Kinder die Schmetterlinge auf dem Spielplatz fliegen. Die Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling zu beobachten, war für Große und Kleine der AWO Kita Löwenzahn spannend und aufregend. Zum Abschluss des Projektes feierten die Kinder ein Schmetterlingsfest mit einer Theateraufführung nach dem Bilderbuch von Eric Carle „Die kleine Raupe Nimmersatt“.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 28.02.2024
Ein paar tolle Tage liegen hinter uns. An Weiberfastnacht haben wir in bunten Kostümen unsere Party gefeiert. Freitag konnten alle im Pyjama in die Kita kommen um zusammen in gemütlicher Atmosphäre einen Film zu schauen. An Rosenmontag hat sich jedes Bärenkind eine eigene Maske gestaltet. Am Dienstag gab es für jeden Jeck ein Glitzertattoo. weiterlesen
Meldung vom 19.02.2024
m 16.02.2024 hat sich die Bärengruppe auf den Weg zur Kita Hummelnest gemacht. Hier besuchten wir die Ausstellung „Abtauchen“. Wir konnten in die spannende Unterwasserwelt abtauchen und mit allen Sinnen viele großartige Stationen erkunden. weiterlesen
Meldung vom 16.02.2024
In den vergangenen Wochen haben sich die Mädchen und Jungen der Orangenen Gruppe der AWO- Kita „Mobile“ aus Meschede mit dem Handwerk beschäftigt. Viele Handwerke müssen zusammenarbeiten, damit ein Haus gebaut werden kann. Den Beruf des Dachdeckers konnten sich die Kinder genauer anschauen. weiterlesen
Meldung vom 08.02.2024
Für die Kinder des AWO-Kindergartens und Familienzentrum Lummerland war es eine großartige Überraschung, die sich da im Karton versteckte.weiterlesen
Meldung vom 26.01.2024
Dieses Projekt bringt Kinder und Handwerksbetriebe zusammen! Der beliebte Kita-Wettbewerb der Aktion Modernes Handwerk startet dieses Jahr in seine 11. Auflage! Bundesweit öffnen Handwerksbetriebe ihre Türen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, um ihnen kreativ und spielerisch ihren Beruf näherzubringen. „Mit den Kleinsten die spannende Welt der vielfältigen Handwerksberufe zu erkunden, ist eine wunderbare Gelegenheit, heute die Fachkräfte von Morgen zu begeistern.“, sagt Robert Wüst, Vorsitzender der Aktion Modernes Handwerk e.V.weiterlesen
Meldung vom 19.01.2024
Die Mitglieder der Gruppe MMM (Migrant*innen mischen mit) greifen Themen auf, die ihnen aus politsicher und gesellschaftlicher Sicht wichtig sind und mischen mit, mischen sich ein. Sie engagieren sich beim Klimaschutz und wirken mit bei Aktionen gegen Homophobie, Sexismus, Rassismus und Antisemitismus. Sie kommen aus Syrien, Sri Lanka und Afghanistan und sind seit 3 – 7 Jahren in Deutschland.weiterlesen
Meldung vom 08.01.2024
KiTa-Spielothek – Neue Spiele für die AWO - Kita „Kleine Wolke“. Initiative von "Mehr Zeit für Kinder e.V." stattet „Kleine Wolke“ mit Spielwaren aus. weiterlesen
Meldung vom 06.01.2024
Dauerragen und Kälte sowie mangelnde Bewegung, haben uns dazu bewegt, den Flinken Mäusen einen Turnraum einzurichten. weiterlesen