AWO Aktionen zum internationalen Tag gegen Rassismus

30.03.2022

Rassismus und Diskriminierung sind an den verschiedensten Stellen unserer Gesellschaft und in den unterschiedlichsten Ausprägungen immer noch viel zu präsent.

Um weiterhin ein Zeichen dagegen zu setzen hat der Fachbereich Migration im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus mehrere Aktionen durchgeführt.

Ballons fliegen in den HimmelBallons am Himmel

Am 21. März, dem internationalen Tag gegen Rassismus gab es am Aktionsstand in Lippstadt die Möglichkeit auf vorbereiteten Plakaten ein eigenes Statement gegen Rassismus abzugeben. 

Ebenso wurden im Hinblick auf die kommende Landtagswahl Zollstöcke mit der Aufschrift „Keinen Millimeter nach rechts“ an interessierte Bürger*innen verteilt.

Zum Abschluss wurden die Statements mit bunten AWO Luftballons in den an diesem Tag strahlendblauen Himmel entsandt.

Neben den Einrichtungen des Fachbereiches Migration beteiligten sich in Lippstadt an dieser Aktion auch die AWO Kindertageseinrichtungen Hummelnest, Panama und Löwenzahn, Schüler*innen der Klassen 5, 6 und 8 der Edith-Stein Realschule unter Begleitung des AWO Projektes „Respekt Coach“ und das „Lippstädter Netzwerk für Frieden und Solidarität“beteiligt.

Infostand AWOSchülerinnen der Edith-Stein-Schule mit PosterKinder der Kita PanamaKind aus der Kita Hummelnest

In Soest haben sich alle AWO Einrichtungen für eine gemeinsame Aktion auf der Wiese am Britischen Weg getroffen.

Die Kindergärten „Bunte Welt“ und „Mullewapp“, „Der offene Treff“ (DOT), die Migrationsberatung für Erwachsene (MBE), der Jugendmigrationsdienst (JMD) und der Ortsverein haben unter Anleitung von Helena Wiens einen Tanzflashmob zum Lied für Europa (Friedenslied,) gesungen vom Kinderchor mollmäuse & friends, als Zeichen für Frieden und gegen Rassismus und Diskriminierung aufgeführt.

Mitarbeitende der Kitas Bunte Welt und MullewappKinder der Kitas Bunte Welt und Mullewapp

„Als Organisation der Zivilgesellschaft sehen wir uns in der Pflicht, öffentlich gegen Rassismus Stellung zu beziehen. Rassismus und Rechtsextremismus widersprechen den Werten der AWO. Aufgrund eigener historischer Erfahrungen und unserer demokratischen Grundüberzeugung stellen wir uns gegen jede Vorstellung, die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe oder ihres Glaubens hierarchisiert und ausgrenzt. Wir möchten gemeinsam Haltung zeigen und ein Zeichen für Vielfalt und gegen Rassismus setzen!“ (Bea Geisen/Leitung des Fachbereiches Migration)

Weitere Nachrichten

Meldung vom 28.02.2024
Ein paar tolle Tage liegen hinter uns. An Weiberfastnacht haben wir in bunten Kostümen unsere Party gefeiert. Freitag konnten alle im Pyjama in die Kita kommen um zusammen in gemütlicher Atmosphäre einen Film zu schauen. An Rosenmontag hat sich jedes Bärenkind eine eigene Maske gestaltet. Am Dienstag gab es für jeden Jeck ein Glitzertattoo. weiterlesen
Meldung vom 19.02.2024
m 16.02.2024 hat sich die Bärengruppe auf den Weg zur Kita Hummelnest gemacht. Hier besuchten wir die Ausstellung „Abtauchen“. Wir konnten in die spannende Unterwasserwelt abtauchen und mit allen Sinnen viele großartige Stationen erkunden. weiterlesen
Meldung vom 16.02.2024
In den vergangenen Wochen haben sich die Mädchen und Jungen der Orangenen Gruppe der AWO- Kita „Mobile“ aus Meschede mit dem Handwerk beschäftigt. Viele Handwerke müssen zusammenarbeiten, damit ein Haus gebaut werden kann. Den Beruf des Dachdeckers konnten sich die Kinder genauer anschauen. weiterlesen
Meldung vom 08.02.2024
Für die Kinder des AWO-Kindergartens und Familienzentrum Lummerland war es eine großartige Überraschung, die sich da im Karton versteckte.weiterlesen
Meldung vom 26.01.2024
Dieses Projekt bringt Kinder und Handwerksbetriebe zusammen! Der beliebte Kita-Wettbewerb der Aktion Modernes Handwerk startet dieses Jahr in seine 11. Auflage! Bundesweit öffnen Handwerksbetriebe ihre Türen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, um ihnen kreativ und spielerisch ihren Beruf näherzubringen. „Mit den Kleinsten die spannende Welt der vielfältigen Handwerksberufe zu erkunden, ist eine wunderbare Gelegenheit, heute die Fachkräfte von Morgen zu begeistern.“, sagt Robert Wüst, Vorsitzender der Aktion Modernes Handwerk e.V.weiterlesen
Meldung vom 19.01.2024
Die Mitglieder der Gruppe MMM (Migrant*innen mischen mit) greifen Themen auf, die ihnen aus politsicher und gesellschaftlicher Sicht wichtig sind und mischen mit, mischen sich ein. Sie engagieren sich beim Klimaschutz und wirken mit bei Aktionen gegen Homophobie, Sexismus, Rassismus und Antisemitismus. Sie kommen aus Syrien, Sri Lanka und Afghanistan und sind seit 3 – 7 Jahren in Deutschland.weiterlesen
Meldung vom 08.01.2024
KiTa-Spielothek – Neue Spiele für die AWO - Kita „Kleine Wolke“. Initiative von "Mehr Zeit für Kinder e.V." stattet „Kleine Wolke“ mit Spielwaren aus. weiterlesen
Meldung vom 06.01.2024
Dauerragen und Kälte sowie mangelnde Bewegung, haben uns dazu bewegt, den Flinken Mäusen einen Turnraum einzurichten. weiterlesen