Nähen für den guten Zweck (Projekt Meet)

30.01.2020

In der Vorweihnachtszeit am 2. Adventswochende fand in Erwitte wieder ein kleiner lokaler Weihnachtsmarkt statt. Erstmalig hatte unser Nähtreff „Nisaalalam“ für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund eine kleine Aussteller Hütte.

Das ganze Jahr über haben sich die Frauen jeden Mittwoch von 18 bis 20.00 Uhr getroffen um für den guten Zweck zu stricken und zu nähen. Der Erlös des gesamten Marktes kommt der Kinder- und Jugendarbeit in Erwitte und den umliegenden Ortschaften zu Gute.

Für die Frauen und Ihre Männer war es ein tolles Gefühl die Hütte herzurichten und ihre Waren an 2 Tagen zu präsentieren und zu verkaufen. Sie gewannen an Selbstbewusstsein und die Stimmung in der Hütte war fröhlich und ausgelassen. Von den Besuchern bekamen wir sehr viel positives Feedback und konnten Socken, Schals, Lavendelsäckchen und Mützen unter die Leute bringen.

Auch in diesem Jahr hat der Nähtreff „Nisaalalam“ tolle Aktionen geplant und wird wieder an 2 Tage in der Hütte auf dem Erwitter Weihnachtsmarkt 2020 tolle Waren für den guten Zweck verkaufen.

Wir treffen uns jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr in Erwitte in Böllhofhaus.

Die Hütte auf dem Weihnachtsmarkt

Weitere Nachrichten

Meldung vom 26.01.2021
Die Corona-Krise stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Auch der Alltag der Jüngsten wurde erneut auf den Kopf gestellt. Um zumindest ein klein wenig Routine in den Alltag zu Hause zu bekommen, hat jedes Kind die Möglichkeit in regelmäßigen Abständen kleine „Bastel-Wundertüten“ vor der Kita abzuholen.  Des Weiteren haben wir zusätzlich für die Vorschulkinder lustige Angebote für Zuhause vorbereitet. Wir hoffen, dass wir ganz bald unser Haus wieder mit Kinderlachen füllen und zu einem Alltag zurückkehren können.weiterlesen
Meldung vom 22.01.2021
Seife selber machen? Hier gibt es eine Video-Anleitung   Film starten weiterlesen
Meldung vom 20.01.2021
Auch zu diesem Fest hatten die Kinder und Erzieherinnen der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum „Kleine Wolke“ wieder fleißig für unseren traditionellen Wichtelmarkt gebastelt, gebacken und gewerkelt. Auf dem Wichtelmarkt hatten Eltern und Großeltern die Möglichkeit, diese handgefertigten Schätze (Nistkästen, Marmelade, geflochtene Körbe…) gegen einen kleinen Unkostenbeitrag zu erwerben. Zwar durfte der Wichtelmarkt nicht wie gewohnt in den Räumlichkeiten der Einrichtung stattfinden, aber der alternative Platz schmälerte bei keinem die Begeisterung und Freude.weiterlesen
Meldung vom 18.01.2021
Schnell und geschwind kommt der Schnee aus dem Sauerland zu jedem Mäusekind! weiterlesen