Der Apfel

12.09.2019

Seit einigen Tagen beschäftigen sich die Kinder der Roten Gruppe der AWO-Kindertagestätte Mikado in Meschede mit dem Projekt „Rund um den Apfel“.

Wie sieht der Apfel aus, wie und wo wächst er, warum ist er so gesund? Diesen und vielen anderen Fragen gehen die Jungen und Mädchen gemeinsam auf die Spur. Um zu erleben, wie aus der Frucht der Saft gepresst wird, machten sie einen Ausflug nach Berge zu Herrn Busch. Die mitgebrachten Äpfel wurden gewaschen, gehäckselt und kamen dann in die Presse. Alle Kinder staunten über den vielen Saft, der aus fast 100 kg Äpfeln kam. Fasziniert beobachteten sie die Abläufe und folgten den Erklärungen. Es roch herrlich und Jeder durfte anschließend die Köstlichkeit probieren.

Im Kindergarten wird in den folgenden Tagen der Saft nicht nur getrunken, sondern auch zu Gelee weiterverarbeitet. Das gesamte Projekt wird in einer öffentlichen Ausstellung vom 08.- 17.10.19 in der Einrichtung präsentiert.

Gruppenbild mit Presse

Weitere Nachrichten

Meldung vom 16.01.2020
„Kennt ihr KAI?“ KAI steht für „Kauflächen, Außenflächen, Innenflächen“ und damit für die richtige Zahnputztechnik für Kinder. Und das wissen die Mädchen und Jungen der Kleinen Wolke ganz genau.weiterlesen
Meldung vom 06.01.2020
Auf großes Interesse stieß das Angebot zu einer Nachmittagsfahrt am 19.12.2019 zum Weihnachtsmarkt nach Wiedenbrück. Eingeladen waren alle Mitglieder und Freunde der AWO Ortsvereine Meschede und Brilon. Angekommen in Wiedenbrück, genoss die Gruppe zunächst Kaffee und Kuchen in einem sehr schön gelegenen Café am See, welches anlässlich der Landesgartenschau 1988 erbaut wurde. Der Landschaftspark zwischen Wiedenbrück und Rheda ist nach wie vor ein Publikumsmagnet.  weiterlesen
Meldung vom 02.01.2020
Im Rahmen des Elterncafés zauberten unsere Eltern mit Frau Stemmer und dem neuen Thermomix 6 viele Leckereien: Gemüsesuppe, Rotkohl-Birnen-Salat, Plätzchenteige, Dips und Brötchen und als krönenden Abschluss ein Kirsch-Spekulatiuseis. Beim gemeinsamen Probieren war es dann ganz leise – mmmmmh.weiterlesen