Die Feuerwehr

07.02.2019

Die Sirenen der Freiwilligen Feuerwehr ganz in der Nähe des AWO-Kindergartens und Familienzentrums „Mikado“ in Meschede lassen die Kinder immer wieder aufhorchen.  

Deshalb wählten die Jungen und Mädchen der Roten Gruppe für ihr neues Projektthema auch „Die Feuerwehr“. Welche Aufgaben hat die Feuerwehr, wie sehen die Autos von innen aus und was können sie?  Was mache ich bei Feuer und ist eigentlich jedes Feuer „schlecht“? Diese und viele weitere Fragen stellte sich die Gruppe zu Beginn ihres Projektes. 

Viele Bücher, Spiele und Bildkarten liefern spannende Antworten, aber viel faszinierender ist es einen echten Feuerwehrmann zu sehen, zu befragen und auch anzufassen. Beim Besuch im Kindergarten zeigte Tobias Bornemann den begeisterten Kindern, was er alles anziehen muss, um Menschen zu retten und Feuer zu löschen. Wichtig war ihm dabei, den Kindern die Angst vor dem maskierten Mann im Anzug zu nehmen. „Tolle Menschen, die Feuerwehrleute!“, da waren sich die Kinder einig und sie wollten ihren Feuerwehrmann gar nicht mehr gehen lassen.

Neben vielen verschiedenen Angeboten zur Brandschutzerziehung besucht die Rote Gruppe in den nächsten Wochen auch das Feuerwehrgerätehaus Meschede und das Feuerwehrmuseum „Brennpunkt“ in Arnsberg. 

Feuerwehrmann mit 7 Kindern

Weitere Nachrichten

Meldung vom 18.04.2019
In den vergangenen Wochen konnten Kinder und ihre Eltern gemeinsam an verschiedenen Workshops teilnehmen, kreativ sein, forschen und experimentieren. So fand unter der Leitung von Elke Henke ein Nachmittag zum Forschen rund um Strom und Energie statt. Die mitgebrachten Materialien luden zum Ausprobieren und Entdecken ein. Fragen an die Natur waren z.B.: „Was leitet den Strom und was kann der Strom bewirken?“weiterlesen
Meldung vom 18.04.2019
Die Stationen wurden von den Schüler*innen der Mintklasse vorbereitet und gemeinsam mit den Kindergartenkindern durchgeführt. Vielen Dank für die Einladung! Nach alter Tradition besuchten 15 Kinder im Alter von 3-6 Jahren das Gymnasium der Stadt Meschede, um dort mit Schülerinnen und Schülern der Mint-AG, betreut von der Lehrerin Christina Schomberg, Experimente rund um das Hühnerei durchzuführen.weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
Die Kinder aus dem AWO Kindergarten Lummerland freuen sich riesig über ihr neues Spielmaterial in ihrem neuen Konstruktionsbereich. weiterlesen
Meldung vom 11.04.2019
Bei unseren Vorschulkindern drehte sich in den letzten Wochen alles rund um das Thema „Zahlenland“. weiterlesen
Meldung vom 11.04.2019
In den letzten Wochen lernten die zukünftigen Vorschulkinder in einem „MiniKurs“ die drei Piraten kennen. Die drei Piraten stehen symbolisch für den Daumen, den Zeigefinger und den Mittelfinger. weiterlesen
Meldung vom 11.04.2019
Am Freitag, 05.04.2019 besuchten die "Vorschulkinder der Bärengruppe aus der AWO Kita Panama" die Zahnarztpraxis Dr. Lehmann.  weiterlesen
Meldung vom 11.04.2019
Aus aktuellem Anlass (Umgestaltung des Außenspielgeländes) hat die Tigerentengruppe das Thema aufgegriffen und ein Projekt rund um die Baustelle gestartet. weiterlesen
Meldung vom 10.04.2019
Den internationalen Gedenktag gegen Rassismus nahmen zahlreiche Einrichtungen der AWO in Lippstadt zum Anlass, sich mit einem Fußmarsch durch die Stadt für mehr Vielfalt und Toleranz und gegen jede Form von Rassismus zu positionieren. weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Bunte Schirme gegen Rassismus.weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Unter diesem Motto absolvierten die Vorschulkinder der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrums Lummerland einen Selbstbehauptungskurs.  weiterlesen