AWO-Ortsverein Neheim-Hüsten: Adventsfeier mit Musik

07.12.2018

Logo 100 Jahre HerzlichkeitArbeiterwohlfahrt (AWO) – Ortsverein Neheim-Hüsten e. V.
Pressemitteilung

AWO beging Adventsfeier mit Musik

Neheim-Hüsten. Traditionell am 1. Advent hat der AWO-Ortsverein Neheim-Hüsten im Rodelhaus seine diesjährige Adventsfeier abgehalten.
Dazu konnte Vorsitzende Margit Hieronymus im gut gefüllten Saal u. a. auch die heimische Europaabgeordnete Birgit Sippel (SPD) und den AWO-Kreisvorsitzenden Uli Blum ganz herzlich begrüßen.

Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken mit leckerem Kuchen sorgten die Arnsberger Mundharmonika-Freunde für die richtige musikalische Untermalung und sangen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zahlreiche weihnachtliche Weisen.
Gerd Stüttgen berichtete anhand eines Bildvortrags über die letzte Urlaubsfahrt des AWO-Ortsvereins nach Lübeck-Travemünde im vergangenen Sommer.

Auch für 2019 ist wieder eine Urlaubsfahrt geplant. Dann dürfte es auf vielfachen Wunsch zu einer Kreuzfahrt über die deutschen Binnengewässer an Rhein, Mosel und Main kommen. Weitere Einzelheiten werden zu Beginn des neuen Jahres bekanntgegeben.
So haben die Freunde und Mitglieder der AWO wieder richtig schöne Stunden in weihnachtlichem Ambiente des Neheimer Rodelhauses erleben dürfen. Dabei wurde auch über manches Döneken so richtig herzhaft gelacht.  

Im kommenden Jahr feiert die AWO ihr 100-jähriges Bestehen. Dazu wird es am Samstag, 22.06.2019 nachmittags im ev. Gemeindezentrum in Neheim zu einer Festveranstaltung mit dem früheren Vizekanzler und Bundesminister Franz Müntefering kommen, der der AWO im HSK noch immer sehr eng verbunden ist. 

Mittwochs ab 14.00 Uhr ist übrigens wöchentliches Kaffeetrinken der AWO in der Tagesstätte Lichtblick im ehemaligen Brökelmann-Gebäude in Neheim. Wer gerne dazu kommen oder auch nur einmal vorbeischauen möchte, ist ganz herzlich eingeladen.

gez. Gerd Stüttgen, 05.12.18
(Beisitzer im Vorstand des AWO-OV Neheim-Hüsten e.V.)

Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der KaffeetafelDie Musiker

 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.05.2019
AWO Neheim-Hüsten lädt zur Festveranstaltung mit Ehrungen weiterlesen
Meldung vom 22.05.2019
Im Ernstfall wissen, was zu tun ist … - unter dieser Divise fand am 06.05.2019 um 09.55 Uhr ein „Probealarm“ in Zusammenarbeit mit der Briloner Feuerwehr in der Kindertagesstätte Lummerland statt. weiterlesen
Meldung vom 13.05.2019
Auch in diesem Jahr unternahmen 12 Kindergarten-Schulkinder der AWO-Kindertagesstätte „Kleine Eiche“ in Niedereimer wieder eine Zeitreise durch den Ort. weiterlesen
Meldung vom 07.05.2019
…und wieder sind wir im Aufbau unserer Bibliothek einen Schritt weitergekommen! Möglich wurde dies durch eine Spende der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten. Der Elternrat des Kindergartens hatte auf Initiative von Frau Jecmeniza beim Weltspartag Waffeln an die Besucher verkauft, deren Betrag dann durch Herrn Mungenast, Leiter des Standorts Brilon, verdoppelt wurde.weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Am 29.April 2019 besuchten die Schulkinder die Polizeistelle in Lippstadt. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Eine Kleingruppe hat im Hallenbereich mit Rasierschaum ausgiebig experimentiert. weiterlesen
Meldung vom 24.04.2019
Am Mittwoch den 24.04.2019 fuhren 19 Bärenkinder und die Erzieherinnen mit dem Zug von Lippstadt aus nach Geseke. Dort verbrachten sie einen abenteuerlichen und sonnigen Vormittag auf dem Spielplatz. weiterlesen
Meldung vom 18.04.2019
In den vergangenen Wochen konnten Kinder und ihre Eltern gemeinsam an verschiedenen Workshops teilnehmen, kreativ sein, forschen und experimentieren. So fand unter der Leitung von Elke Henke ein Nachmittag zum Forschen rund um Strom und Energie statt. Die mitgebrachten Materialien luden zum Ausprobieren und Entdecken ein. Fragen an die Natur waren z.B.: „Was leitet den Strom und was kann der Strom bewirken?“weiterlesen
Meldung vom 18.04.2019
Die Stationen wurden von den Schüler*innen der Mintklasse vorbereitet und gemeinsam mit den Kindergartenkindern durchgeführt. Vielen Dank für die Einladung! Nach alter Tradition besuchten 15 Kinder im Alter von 3-6 Jahren das Gymnasium der Stadt Meschede, um dort mit Schülerinnen und Schülern der Mint-AG, betreut von der Lehrerin Christina Schomberg, Experimente rund um das Hühnerei durchzuführen.weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
Die Kinder aus dem AWO Kindergarten Lummerland freuen sich riesig über ihr neues Spielmaterial in ihrem neuen Konstruktionsbereich. weiterlesen