Neue AWO-Kneipp- und Naturerlebnis-Kita „Hollenkinder“ in Brilon geht ab dem 01.08.2019 in Betrieb

17.10.2018

Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen

Der AWO-Waldkindergarten „Hollenkinder“ in Brilon verändert sein Konzept, um auch jüngeren Kindern die Aufnahme zu ermöglichen und den Eltern bedarfsgerechte Betreuungszeiten anbieten zu können. Wie  bereits vor einiger Zeit in der Presse vorgestellt, baut die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hochsauerland/Soest mit dem Investor Materio aus Soest eine 4-gruppige Kindertagesseinrichtung im Stadtkern von Brilon. Das neue Gebäude in der Zimmerstraße wird in Holzbauweise erstellt. Die Einrichtung bietet dann 75 Plätze für Kinder von 0,4 – 6 Jahren an. Somit entstehen in Brilon 25 neue Betreuungsplätze.

Der Schwerpunkt des Konzeptes ist Gesundheitsprävention in Anlehnung an Sebastian Kneipp, sowie das Naturerleben und Forschen mit allen Sinnen. Angebote zur gesunden Ernährung, Kräuter- und Pflanzenkunde werden durch eigenes pflanzen, säen, ernten bis hin zur Verarbeitung erlebbar gemacht. Die tägliche Bewegung (Aufenthalt im Freien) und Entspannungsübungen bis hin zu den bekannten Wasseranwendungen nach Kneipp wie Kniegüsse, Armbäder, Wassertreten etc. fließen ganz spielerisch in den Kindergartentallag ein. 

Eine Waldunterkunft wird weiterhin für Natur-  und Walderfahrungen zur Verfügung stehen. So werden die Kinder in verschiedenen Betreuungsmodellen Zeit haben, den Wald als Natur- und Erlebnisort kennen zu lernen.

Die  jüngsten Kinder werden behutsam und altersgerecht im geschützten Rahmen der Kita an die Natur und Gesundheitspädagogik herangeführt. Das Außengelände wird nach dem Konzept der Einrichtung angelegt mit dem Ziel „Fit und gesund von Anfang an“. 

Anfragen für weitere Informationen rund um das Konzept, Öffnungszeiten, Anmeldung usw. können Sie bis 30.11.18 telefonisch unter 0160/96354651 oder per E-Mail unter kg-waldkindergarten@die-awo.de an die Einrichtungsleitung Frau Gerda Kallemeier richten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.03.2019
Ein Kindergarten ohne Bilderbücher? Nach einem Wasserschaden mussten wir schweren Herzens das komplette Büchersortiment entsorgen. Kurzerhand realisierte die Allianz für die Jugend e.V. auf Initiative von Frau Terborg-Ness eine Neuanschaffung von Bilderbüchern: 500€ wurden zur Verfügung gestellt! Die Kinder waren sich sofort einig darüber, welche Bücher auf gar keinen Fall fehlen durften. Durch diese Unterstützung kann nun wieder nach Herzenslust gelesen werden! Auch das Bilderbuchkino ist wieder möglich. Wir freuen uns sehr - vielen Dank dafür!weiterlesen
Meldung vom 21.03.2019
Auf den Spuren vergangener Tage befanden sich in den letzten Wochen die Kinder und Erzieherinnen der Gelben Gruppe des AWO-Familienzentrums Mikado in Meschede.weiterlesen
Meldung vom 20.03.2019
Die Kinder der AWO Kindertagesstätte Abenteuerland hatten eine Brandschutz-Evakuierungsübung und die Feuerwehr war mit dabei. Im Anschluss an die erfolgreiche Übung durften sich alle Kinder und Erzieher ein echtes Feuerwehrfahrzeug ansehen und auch mal einsteigen.“ weiterlesen
Meldung vom 20.03.2019
Einladung: „Nutzen und Gefahren von Internet & Co in Familien mit Kindern!“ Eine Veranstaltung in der Kita Rasselbande in Geseke am Donnerstag,11.04.2019 um 19.30 Uhr. weiterlesen
Meldung vom 14.03.2019
Heinz Mintert und Cornelius Bader erklärten den Kindern der AWO Kita Abenteuerland viele Dinge über den Lernort Wald, die Wildtiere in unserer Heimat, die Population in den Wäldern und ihre Aufgaben als Jäger. Die Kinder nahmen mit Begeisterung teil und konnten eine ganze Menge lernen. weiterlesen
Meldung vom 07.03.2019
Am Freitag, den 01.03.2019 feierte die AWO Kita Kinderland ihr 25-jähriges Jubiläum. Auftakt zur Feier war ein Sektempfang, bei dem Kitaleiterin Birgit Prediger den Kollegen*innen, dem Träger sowie den Partnern der Einrichtung für die gute Zusammenarbeit dankte. Nachfolgend informierte sie über die Geschichte der Einrichtung. Mit dem Ziel, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen, war „Kinderland“ von 1994 bis 2008 eine Kombination aus Krippe, Kita und Hort mit 50 Ganztagsplätzen für Kinder von vier Monaten bis 14 Jahren.weiterlesen
Meldung vom 27.02.2019
Am Donnerstag stand die Turnstunde der Tigerenten unter dem Motto ,,Der Froschkönig". weiterlesen
Meldung vom 27.02.2019
Schon seit einigen Wochen beschäftigen sich die Vorschulkinder des AWO Waldkindergartens „Hollenkinder“ im Rahmen einer Projektarbeit mit dem Thema „Hund“. Ein Höhepunkt des Projekts war nun für die Kinder der Besuch in der Tierarztpraxis Martini und Bretthauer, Freiladestraße 17 in Brilon. weiterlesen
Meldung vom 07.02.2019
„Naturwissenschaftliche Phänomene sowie Fragen der Nachhaltigkeit sind Teil der Erfahrungswelt von Kindern: Morgens klingelt der Wecker, die Zahncreme schäumt beim Zähneputzen, das Radio spielt Musik - und woher kommt eigentlich der Kakao, der morgens in der Tasse dampft? Kinder wollen ihre Welt im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen" und verschiedenste Phänomene unter die Lupen nehmen.“weiterlesen
Meldung vom 07.02.2019
Am 29.01.2019 veranstaltete das AWO Bewohnerzentrum zum ersten Mal ein Fifa Turnier. Dazu wurden die Jugendtreffs des Kreises Soest in die Einrichtung eingeladen.weiterlesen