Neue AWO-Kneipp- und Naturerlebnis-Kita „Hollenkinder“ in Brilon geht ab dem 01.08.2019 in Betrieb

17.10.2018

Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen

Der AWO-Waldkindergarten „Hollenkinder“ in Brilon verändert sein Konzept, um auch jüngeren Kindern die Aufnahme zu ermöglichen und den Eltern bedarfsgerechte Betreuungszeiten anbieten zu können. Wie  bereits vor einiger Zeit in der Presse vorgestellt, baut die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hochsauerland/Soest mit dem Investor Materio aus Soest eine 4-gruppige Kindertagesseinrichtung im Stadtkern von Brilon. Das neue Gebäude in der Zimmerstraße wird in Holzbauweise erstellt. Die Einrichtung bietet dann 75 Plätze für Kinder von 0,4 – 6 Jahren an. Somit entstehen in Brilon 25 neue Betreuungsplätze.

Der Schwerpunkt des Konzeptes ist Gesundheitsprävention in Anlehnung an Sebastian Kneipp, sowie das Naturerleben und Forschen mit allen Sinnen. Angebote zur gesunden Ernährung, Kräuter- und Pflanzenkunde werden durch eigenes pflanzen, säen, ernten bis hin zur Verarbeitung erlebbar gemacht. Die tägliche Bewegung (Aufenthalt im Freien) und Entspannungsübungen bis hin zu den bekannten Wasseranwendungen nach Kneipp wie Kniegüsse, Armbäder, Wassertreten etc. fließen ganz spielerisch in den Kindergartentallag ein. 

Eine Waldunterkunft wird weiterhin für Natur-  und Walderfahrungen zur Verfügung stehen. So werden die Kinder in verschiedenen Betreuungsmodellen Zeit haben, den Wald als Natur- und Erlebnisort kennen zu lernen.

Die  jüngsten Kinder werden behutsam und altersgerecht im geschützten Rahmen der Kita an die Natur und Gesundheitspädagogik herangeführt. Das Außengelände wird nach dem Konzept der Einrichtung angelegt mit dem Ziel „Fit und gesund von Anfang an“. 

Anfragen für weitere Informationen rund um das Konzept, Öffnungszeiten, Anmeldung usw. können Sie bis 30.11.18 telefonisch unter 0160/96354651 oder per E-Mail unter kg-waldkindergarten@die-awo.de an die Einrichtungsleitung Frau Gerda Kallemeier richten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 18.09.2020
AWO Hochsauerland/Soest blickt mit verjüngtem Vorstand nach vorne Unterbezirkskonferenz der Arbeiterwohlfahrt am 05.09.2020 in Soest Am 05.09.2020 fand in der Soester Stadthalle die Delegiertenkonferenz des AWO Unterbezirks Hochsauerland/Soest statt. Die Konferenz musste aufgrund der Corona-Pandemie in einem kleineren Rahmen stattfinden als allgemein üblich. Ursprünglich war die Veranstaltung bereits für Ende April geplant.weiterlesen
Meldung vom 27.08.2020
Seit Sommer 2016 ist die AWO-Kita „Kleine Wolke“ in Meschede ein zertifiziertes Familienzentrum. Frühestmögliche Prävention, Hilfe und Unterstützung der Kinder und Eltern ist Ziel unserer Einrichtung. Die Teilnahme am Re-Zertifizierungsverfahren für das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ stand im Kindergartenjahr 2019/20 erneut an. weiterlesen
Meldung vom 25.08.2020
Wir möchten allen neuen Kindern und Familien „Hallo und herzlich willkommen“ sagen weiterlesen
Meldung vom 12.08.2020
Am 04.08.2020 fand in der Zeit von 17:00 bis 19:30 Uhr ein Bubble Ball Event auf dem Spielplatz der Johannes Grundschule im Rahmen des Ferienprogramms statt. Dieses Event war eine Kooperationsveranstaltung des AWO JMD Soest mit dem AWO Bewohnerzentrum Soest und fand unter der Leitung von Alexander Malzahn aus Dortmund, dem Vorsitzenden der Sportjugend des KreisSportBund Soest e.V. statt. weiterlesen
Meldung vom 09.07.2020
Trotz der schwierigen Situation (eingeschränkter Regelbetrieb durch Corona) haben sich die Drachenkinder mit einem ereignisreichen Tag auf ihren Abschied vom Kindergarten und den Neubeginn in der Schule vorbereitet.weiterlesen
Meldung vom 09.07.2020
Am Mittwoch (08.07.2020) besuchte NRW-Innenminister Herbert Reul die Beratungsstelle „Wegweiser“ der AWO in Meschede die zuständig ist für den Hochsauerlandkreis und den Kreis Soest. Sie ist eine von insgesamt 25 Beratungsstellen, die das Ministerium flächendeckend implementiert hat. „Wegweiser“ ist das Präventionsprogramm des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes. Es soll verhindern, dass Jugendliche in die salafistische Szene abrutschen.weiterlesen
Meldung vom 06.07.2020
In den letzten Wochen entstand in der Bärengruppe ein neuer Snoozle - Bereich. weiterlesen
Meldung vom 03.07.2020
Täglich haben die Kinder aus der Tigerentengruppe sich um ihr Hochbeet gekümmert und die Pflanzen beim Wachsen beobachtet. weiterlesen
Meldung vom 03.07.2020
Da es in diesem Jahr wahrscheinlich schwierig ist, eine bewegte Elternveranstaltung durchzuführen, möchten wir Euch/Ihnen das MIKE-SPORTABZEICHEN ZUHAUSE anbieten. Wir denken, dies ist eine gute Alternative und die ganze Familie kommt ein bisschen in Schwung. Wir wünschen Euch/Ihnen viel Spaß. weiterlesen