Neue AWO-Kneipp- und Naturerlebnis-Kita „Hollenkinder“ in Brilon geht ab dem 01.08.2019 in Betrieb

17.10.2018

Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen

Der AWO-Waldkindergarten „Hollenkinder“ in Brilon verändert sein Konzept, um auch jüngeren Kindern die Aufnahme zu ermöglichen und den Eltern bedarfsgerechte Betreuungszeiten anbieten zu können. Wie  bereits vor einiger Zeit in der Presse vorgestellt, baut die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hochsauerland/Soest mit dem Investor Materio aus Soest eine 4-gruppige Kindertagesseinrichtung im Stadtkern von Brilon. Das neue Gebäude in der Zimmerstraße wird in Holzbauweise erstellt. Die Einrichtung bietet dann 75 Plätze für Kinder von 0,4 – 6 Jahren an. Somit entstehen in Brilon 25 neue Betreuungsplätze.

Der Schwerpunkt des Konzeptes ist Gesundheitsprävention in Anlehnung an Sebastian Kneipp, sowie das Naturerleben und Forschen mit allen Sinnen. Angebote zur gesunden Ernährung, Kräuter- und Pflanzenkunde werden durch eigenes pflanzen, säen, ernten bis hin zur Verarbeitung erlebbar gemacht. Die tägliche Bewegung (Aufenthalt im Freien) und Entspannungsübungen bis hin zu den bekannten Wasseranwendungen nach Kneipp wie Kniegüsse, Armbäder, Wassertreten etc. fließen ganz spielerisch in den Kindergartentallag ein. 

Eine Waldunterkunft wird weiterhin für Natur-  und Walderfahrungen zur Verfügung stehen. So werden die Kinder in verschiedenen Betreuungsmodellen Zeit haben, den Wald als Natur- und Erlebnisort kennen zu lernen.

Die  jüngsten Kinder werden behutsam und altersgerecht im geschützten Rahmen der Kita an die Natur und Gesundheitspädagogik herangeführt. Das Außengelände wird nach dem Konzept der Einrichtung angelegt mit dem Ziel „Fit und gesund von Anfang an“. 

Anfragen für weitere Informationen rund um das Konzept, Öffnungszeiten, Anmeldung usw. können Sie bis 30.11.18 telefonisch unter 0160/96354651 oder per E-Mail unter kg-waldkindergarten@die-awo.de an die Einrichtungsleitung Frau Gerda Kallemeier richten.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.05.2019
AWO Neheim-Hüsten lädt zur Festveranstaltung mit Ehrungen weiterlesen
Meldung vom 22.05.2019
Im Ernstfall wissen, was zu tun ist … - unter dieser Divise fand am 06.05.2019 um 09.55 Uhr ein „Probealarm“ in Zusammenarbeit mit der Briloner Feuerwehr in der Kindertagesstätte Lummerland statt. weiterlesen
Meldung vom 13.05.2019
Auch in diesem Jahr unternahmen 12 Kindergarten-Schulkinder der AWO-Kindertagesstätte „Kleine Eiche“ in Niedereimer wieder eine Zeitreise durch den Ort. weiterlesen
Meldung vom 07.05.2019
…und wieder sind wir im Aufbau unserer Bibliothek einen Schritt weitergekommen! Möglich wurde dies durch eine Spende der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten. Der Elternrat des Kindergartens hatte auf Initiative von Frau Jecmeniza beim Weltspartag Waffeln an die Besucher verkauft, deren Betrag dann durch Herrn Mungenast, Leiter des Standorts Brilon, verdoppelt wurde.weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Am 29.April 2019 besuchten die Schulkinder die Polizeistelle in Lippstadt. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Eine Kleingruppe hat im Hallenbereich mit Rasierschaum ausgiebig experimentiert. weiterlesen
Meldung vom 24.04.2019
Am Mittwoch den 24.04.2019 fuhren 19 Bärenkinder und die Erzieherinnen mit dem Zug von Lippstadt aus nach Geseke. Dort verbrachten sie einen abenteuerlichen und sonnigen Vormittag auf dem Spielplatz. weiterlesen
Meldung vom 18.04.2019
In den vergangenen Wochen konnten Kinder und ihre Eltern gemeinsam an verschiedenen Workshops teilnehmen, kreativ sein, forschen und experimentieren. So fand unter der Leitung von Elke Henke ein Nachmittag zum Forschen rund um Strom und Energie statt. Die mitgebrachten Materialien luden zum Ausprobieren und Entdecken ein. Fragen an die Natur waren z.B.: „Was leitet den Strom und was kann der Strom bewirken?“weiterlesen
Meldung vom 18.04.2019
Die Stationen wurden von den Schüler*innen der Mintklasse vorbereitet und gemeinsam mit den Kindergartenkindern durchgeführt. Vielen Dank für die Einladung! Nach alter Tradition besuchten 15 Kinder im Alter von 3-6 Jahren das Gymnasium der Stadt Meschede, um dort mit Schülerinnen und Schülern der Mint-AG, betreut von der Lehrerin Christina Schomberg, Experimente rund um das Hühnerei durchzuführen.weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
Die Kinder aus dem AWO Kindergarten Lummerland freuen sich riesig über ihr neues Spielmaterial in ihrem neuen Konstruktionsbereich. weiterlesen