Hereinspaziert, Hereinspaziert!

14.06.2018

Schauen und staunen ist schon spannend, wenn ein Zirkus zu Gast ist. Doch noch schöner ist es, wenn man selber mitmachen kann. Ob als Akrobat, Pferd, Seiltänzerin oder Jongleur. Im „CIRCUSFANTADU“ haben alle Kinder ihre Talente gezeigt. Sie selbst waren die Stars in der Manege. 

Vier Wochen lang haben die FANTADU-Kinder für ihren Auftritt in der Manege geübt. Sie tanzten als Elefant im Kreis, sprangen wie Löwen durch gefährliche Feuerreifen oder zeigten als Pferde ihre Kunststücke. Andere spielten mit ihren Muskeln oder jonglierten mit Tüchern. Auch Schlangenbeschwörer, Seiltänzerinnen, Hunde und Akrobaten hatten ihren großen Auftritt im "CIRCUSFANTADU". Und die Clowns durften natürlich auch nicht fehlen.

Bei herrlichstem Sommerwetter konnten Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde die talentierten Zirkusartisten in der Manege bewundern. Gespannt saßen sie auf den Rängen und verfolgten jede Nummer mit Bewunderung und einem riesen großen Applaus.

Nach dem erfolgreichen Auftritt aller Beteiligten klang der Nachmittag mit jeder Menge Popcorn und Zuckerwatte, Würstchen und Getränken gemütlich aus. Einen großen Dank an all die fleißigen Helfer.

Vorbereitung für den AuftrittSeiltänzerin auf dem HolzGymnastik mit Bändern

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.05.2019
AWO Neheim-Hüsten lädt zur Festveranstaltung mit Ehrungen weiterlesen
Meldung vom 22.05.2019
Im Ernstfall wissen, was zu tun ist … - unter dieser Divise fand am 06.05.2019 um 09.55 Uhr ein „Probealarm“ in Zusammenarbeit mit der Briloner Feuerwehr in der Kindertagesstätte Lummerland statt. weiterlesen
Meldung vom 13.05.2019
Auch in diesem Jahr unternahmen 12 Kindergarten-Schulkinder der AWO-Kindertagesstätte „Kleine Eiche“ in Niedereimer wieder eine Zeitreise durch den Ort. weiterlesen
Meldung vom 07.05.2019
…und wieder sind wir im Aufbau unserer Bibliothek einen Schritt weitergekommen! Möglich wurde dies durch eine Spende der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten. Der Elternrat des Kindergartens hatte auf Initiative von Frau Jecmeniza beim Weltspartag Waffeln an die Besucher verkauft, deren Betrag dann durch Herrn Mungenast, Leiter des Standorts Brilon, verdoppelt wurde.weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Am 29.April 2019 besuchten die Schulkinder die Polizeistelle in Lippstadt. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2019
Eine Kleingruppe hat im Hallenbereich mit Rasierschaum ausgiebig experimentiert. weiterlesen
Meldung vom 24.04.2019
Am Mittwoch den 24.04.2019 fuhren 19 Bärenkinder und die Erzieherinnen mit dem Zug von Lippstadt aus nach Geseke. Dort verbrachten sie einen abenteuerlichen und sonnigen Vormittag auf dem Spielplatz. weiterlesen
Meldung vom 18.04.2019
In den vergangenen Wochen konnten Kinder und ihre Eltern gemeinsam an verschiedenen Workshops teilnehmen, kreativ sein, forschen und experimentieren. So fand unter der Leitung von Elke Henke ein Nachmittag zum Forschen rund um Strom und Energie statt. Die mitgebrachten Materialien luden zum Ausprobieren und Entdecken ein. Fragen an die Natur waren z.B.: „Was leitet den Strom und was kann der Strom bewirken?“weiterlesen
Meldung vom 18.04.2019
Die Stationen wurden von den Schüler*innen der Mintklasse vorbereitet und gemeinsam mit den Kindergartenkindern durchgeführt. Vielen Dank für die Einladung! Nach alter Tradition besuchten 15 Kinder im Alter von 3-6 Jahren das Gymnasium der Stadt Meschede, um dort mit Schülerinnen und Schülern der Mint-AG, betreut von der Lehrerin Christina Schomberg, Experimente rund um das Hühnerei durchzuführen.weiterlesen
Meldung vom 12.04.2019
Die Kinder aus dem AWO Kindergarten Lummerland freuen sich riesig über ihr neues Spielmaterial in ihrem neuen Konstruktionsbereich. weiterlesen