Rasselbande: „Kindern Grenzen setzen – Warum, wo und vor allem: wie?“

04.09.2017

„Kindern Grenzen setzen – Warum, wo und vor allem: wie?“

Wo:  Awo-LogoKindergarten „Rasselbande“, Düstere Gasse 7, 59590 Geseke

 

Kursleitung: Karl-Heinz Schmidt

Wann:  Mittwoch, 13.09.2017,    19.30 – 21.00 Uhr

Kursinhalt:

Kindererziehung ist nicht kinderleicht. Sie kostet viel Kraft und fordert viel Nachdenken, welcher Umgang mit dem Kind denn der richtige ist. Kinder hingegen tun einfach was sie wollen, seltener was sie sollen. Noch seltener was sich die Eltern wünschen. Der Nachwuchs, nachdem wir uns gesehnt ´haben, weckt bald eher die Sehnsucht nach dem Abend, wenn der kleine Sonnenschein endlich im Bett ist (und hoffentlich auch bleibt).
Investieren Sie doch trotzdem diesen Eltern-Abend-Zeit für eine Veranstaltung, die sich gleichermaßen für Sie und Ihr Kind auszahlt. Denn der eingeladene Erziehungswissenschaftler verfügt über lange praktische Erfahrungen, nicht zuletzt mit eigenen Kindern. Er lehrt keine Theorie, sondern vermittelt Ihnen mit viel Humor und kabarettistischen Einlagen über alltägliche  Beispiele wichtige Einsichten: Warum Eltern nicht nur Grenzen setzen dürfen, sondern müssen, wenn Ihr Kind lebenstüchtig werden soll.

Kursgebühr: 12 Euro

 

Anmeldung:  Im  Kindergarten „Rasselbande“
                     Tel. 02942/78996
             oder VHS Geschäftsstelle
                     Tel. 02942/500900

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.11.2017
Wofür wird Strom gebraucht? Ganz schnell kommt die Antwort der Kinder: „Für Licht!“ weiterlesen
Meldung vom 21.11.2017
Das Präventionsprogramm „Kita mit Biss“ verfolgt das Ziel, die frühkindliche Karies zu reduzieren – besser noch zu vermeiden – und die Mundgesundheit zu fördern. Die Kinder können somit schon sehr früh erlernen, mit dem eigenen Körper verantwortungsvoll umzugehenweiterlesen
Meldung vom 21.11.2017
Zum bundesweiten Vorlesetag kam Graf Bernhard aus Lippstadt nach Fantadu. Natürlich in Ritterrüstung und mit großem Schwert.Mitgebracht hatte er das Bilderbuch „Der kleine Ritter“.weiterlesen
Meldung vom 21.11.2017
Anfang des Monats hatte unser Förderverein am Edeka einen Waffelstand. Bei frisch gebackenen Waffeln stellte sich der Förderverein der Öffentlichkeit vor. Der Erlös dieser Waffelaktion kommt unseren Kindern zu Gute. Für unseren großen Sandkasten wird ein Sonnensegel angeschafft. Alle kleinen und großen Indianer sagen allen Beteiligten ein großes DANKE SCHÖN!!!!!weiterlesen
Meldung vom 21.11.2017
Am 09.11.2017 feierten die Kinder und Erzieherinnen gemeinsam ein gemütliches Laternenfest im Kindergarten. Gestartet wurde mit einem gemeinsamen Frühstück, mit selbstgebackenen Brezeln. Anschließend ging es mit allen Kindern zum Singen in die Turnhalle und danach durften sich alle noch einen kurzen Film über Sankt Martin anschauen. weiterlesen
Meldung vom 21.11.2017
Die Kinder der AWO Kindertagesstätte Lummerland experimentierten zum Forschungsgebiet „Luft“. Zum Projektabschluss am Samstag, den 21.10.2017 bauten dann 40 Väter mit ihren Kindern nach Anleitung einen Flugdrachen zusammen.weiterlesen
Meldung vom 20.11.2017
In jedem Kind steckt ein „kleiner Forscher und Entdecker“. Deshalb ist es wichtig, den „Forscherdrang“ der Kinder zu wecken und zu fördern, indem wir spannende Experimente durchführen.weiterlesen
Meldung vom 17.11.2017
Die  Vorleseaktionen in arabischer, tamilischer, russischer und deutscher Sprache war für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis. Engagierte Kindergarteneltern hatten sich bereit erklärt, in ihrer Muttersprache den Kindern vorzulesen. Doch dabei blieb es nicht – es wurde gesungen – gereimt und gespielt – alles in verschiedenen Sprachen und mit ganz viel Spaß.weiterlesen
Meldung vom 16.11.2017
Am Samstag, den 25.11.17 findet im AWO- Kindergarten und Familienzentrum Mikado, Hünenburgstrasse 22a  in Meschede  von 14.00 bis 17.00 Uhr der traditionelle „Tag der offenen Tür“ statt. Die Einrichtung präsentiert ihre tägliche Arbeit und nimmt kurzfristig noch Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr entgegen. Einige Plätze für Kinder ab 3 Jahren sind noch frei.weiterlesen
Meldung vom 15.11.2017
Ein Highlight für unsere Vorschulkinder ist in jedem Jahr der Besuch des Lippstädter Stadttheaters. Am Dienstag, den 14.11.2017 war es endlich so weit. Der kleine Wassermann nahm die Kinder mit auf seine Entdeckungsreise in eine zauberhafte Unterwasserwelt ... weiterlesen