„Schöne, menschennahe Projekte“

25.08.2017

Soroptimist International Club Lippstadt überreicht Spenden an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor

Eine nachhaltige Frauen- und Mädchenarbeit – das liegt dem Jugendmigrationsdienst der AWO, den angeschlossenen Ehrenamtsprojekten „Menschen stärken Menschen“ und „Gemeinsam im Bildungssystem“ und dem Team vom SKF Wohnhaus Klusetor mehr als am Herzen. Umso erfreulicher war es, dass die Damen des Soroptimist International (SI) Club Lippstadts diese Einrichtungen jüngst mit einer großzügigen Spende für ebendiese Arbeit bedacht haben. 

Als Vertreterinnen der weltweit größten Service-Organisation berufstätiger Frauen ist es auch den Lippstädter Soroptimistinnen ein Anliegen, die Belange, Ressourcen und Kompetenzen von Frauen und Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken. SI-Präsidentin Dr. Julia Kluger berichtet bei dem Treffen über die Arbeit des Serviceclubs: „Wir bemühen uns über das Jahr Geld zu sammeln, um so schöne Projekte wie diese zu unterstützen“. Im Rahmen der Scheckübergabe von je 1500 EUR an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor, hatten die SI-Präsidentin und einige Mitglieder die Möglichkeit hautnah mehr über die geschlechterspezifische Arbeit der beiden Träger zu erfahren. Die AWO macht wöchentliche Gruppenangebote für Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund. Das SKF Wohnhaus Klusetor ist ein Wohnprojekt für Frauen in schwierigen Lebenssituationen, mit 20jähriger Tradition. Die persönlichen Berichte der Teilnehmerinnen aus der AWO-Gruppenarbeit beeindruckten die Anwesenden in ihrer Authentizität und  Lebensfreude. Die Vorstellung der täglichen Arbeit und die Herausforderungen des Team Klusetors bewegten die Beteiligten. Frau Dr. Kluger nahm die Ausführungen mit Emotion entgegen: „Ich finde es ergreifend hier zu sein – das motiviert für die weitere Arbeit. Es sind einfach schöne, menschennahe Projekte“!

Gruppenfoto

Beatrix Geisen, Iolanda Cirivello, Daniela Daus, Kerstin Overhoff und Kursteilnehmerinnen von der AWO sowie Dr. Marlies Wigge, Elisabeth Grzelka, Regina Zacharias und Elke Happe vom SKF Wohnhaus Klusetor waren begeistert über die Unterstützung der Soroptimistinnen und schmiedeten, dank der großzügigen Spende, bereits Pläne für nächste Aktionen. 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 18.07.2017
Vor vier Wochen nahm die Franz von Hahn Gruppe der AWO Kita Mullewapp ein langfristiges Lernprojekt mit dem Thema "Steine" in Angriff. weiterlesen
Meldung vom 18.07.2017
Am Samstag dem 08. Juli 2017 machten sich einige Väter mit ihren Kindern mit dem Bus auf den Weg zum Barfußpfad nach Bad Wünnenberg.  weiterlesen
Meldung vom 17.07.2017
Am Freitag,  den 07.07. besuchten die Mullewapp-Schulkinder den  Ketteler  Hof in Haltern (am See). Mit einem Schlauchboot rutschten die Kinder auf der Wasserbahn oder mit einem Teppich auf der Wellenrutsche, es wurde Tret-Car gefahren, über Hängebrücken geklettert und über Hindernisse geschaukelt. Ob klettern, hüpfen oder den Kletterberg erklimmen, Staudämme auf dem Wasserspielplatz bauen, Ziegen streicheln und den Meerschweinchenzoo besuchen - Wir haben alles ausprobiert und den wunderschönen Tag sehr genossen. weiterlesen
Meldung vom 17.07.2017
Einige Tage vor dem Schützenfest in Niedereimer feierten die Kinder der Kleinen Eiche ihr alljährliches Kindergartenschützenfest. Mit ihren grünen Falthüten und bunten Federn marschierten die kleinen Schützen zur Vogelstange. Dort wurde mit Holzstücken auf den Vogel geworfen. Durch die Schulkinder der benachbarten Grundschule wurden die Schützen kräftig angefeuert. Ein paar Runden dauerte es, bis sich der Vogel schließlich, nach hartem und fairem Kampf, geschlagen gab und sich aus dem Wurfring verabschiedete. Der 6-jährigen Tanischa gelang der entscheidende Wurf.weiterlesen
Meldung vom 17.07.2017
Die AWO Kita Kleine Wolke absolvierte mit 21 Kindern, zusammen mit dem Kooperationspartner TV Calle, das Mike Sportabzeichen. Bei schönem Wetter trafen sich alle auf dem Sportplatz in Wallen.  Die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und absolvierten die verschiedenen Stationen:weiterlesen
Meldung vom 13.07.2017
Am 05.07.2017 war es endlich soweit! Alle kleinen und großen Indianer waren einen ganzen Tag im Maxi Park in Hamm. Der Maxi Park, mit all seinen unzähligen Spielgeräten, bietet für alle Kinder ausreichend Gelegenheit zum Spielen, Toben und Plantschen! Nach einem gemeinsamen Picknick zogen wir los, um auch alles einmal auszuprobieren zu können. Nach einem erlebnisreichen Tag ging es mit dem Bus wieder zurück zur Kita, wo die Eltern ihre Kinder wieder in die Arme nehmen konnten.weiterlesen
Meldung vom 12.07.2017
Einige Kinder aus der Kita Rasselbande haben in den vergangenen Wochen an einer Sport-AG teilgenommen. Spielerisch wurden hier verschiedene Übungen mit Bällen ... weiterlesen
Meldung vom 12.07.2017
Seit einiger Zeit haben die zukünftigen Schulkinder in der AWO Kindertagesstätte Kleine Eiche einen neuen Ohrwurm: „Wir wollen baden und wissen schon lange wie das geht, denn es gibt Baderegeln, die jedes Kind versteht…“ weiterlesen
Meldung vom 11.07.2017
Zum Abschluss des Kindergartenjahres gab es auch in diesem Jahr in der AWO Kita und Familienzentrum Mikado in Meschede ein großes Sommerfest. weiterlesen
Meldung vom 11.07.2017
Nach dem Check-in und einer echten Sicherheitskontrolle mit Jacken ausziehen, Rucksäcke auf das Fließband zum Durchleuchten stellen, Hosentaschen leeren und Körperkontrolle beginnt für die Kinder eine spannende Rundfahrt mit dem Besucherbus auf dem Flughafengelände.weiterlesen