Sonnenblumen überall

01.09.2017

Zum Start in das neue Kindergartenjahr hat sich die Gelbe Gruppe der AWO Kindertagesstätte „Mikado“ in Meschede „Rund um die Sonnenblume“ beschäftigt.

In verschiedenen Aktionen erfuhren die Kinder Neues und Wissenswertes von  der ihnen bekannten Blume. So zum Beispiel, dass die Sonnenblume für Mensch und Tier nützlich ist, woher sie ihren Namen hat und wie Öl aus den Kernen gepresst wird. Mit Begeisterung waren die Jungen und Mädchen auch kreativ tätig. Sogar das berühmte Kunstwerk von van Gogh wurde nachgemalt. 

Kinder mit Blumen und Bildern

Weitere Nachrichten

Meldung vom 29.01.2018
Bären-Gruppe (Februar 2018) Thema „Hexen - hin und her und hin und her, die Hexerei ist gar nicht schwer“weiterlesen
Meldung vom 24.01.2018
Diese Frage stellten sich die Kinder der Gelben Gruppe des AWO- Kindergartens Mikado in Meschede als sie das Märchen „Dornröschen“ hörten. So besuchten in dieser Woche die Großeltern eines Jungen die Kinder mit einem richtigen alten Spinnrad. weiterlesen
Meldung vom 18.01.2018
Bei den Tigern dreht sich alles rund um das Thema „Winter und Schnee“. Mit verschiedenen Angeboten, Liedern und Geschichten wollen wir den Winter locken. weiterlesen
Meldung vom 18.01.2018
Die motorische Entwicklung verläuft bei Kleinstkindern im U2 Beriech nicht konform, sondern individuell und sprunghaft. weiterlesen
Meldung vom 16.01.2018
In den nächsten Wochen bis Karneval beschäftigt sich die Bärengruppe der Kita Panama in Lippstadt mit dem Thema „Hexen“. weiterlesen
Meldung vom 04.01.2018
Am 9.Dezember wurden die Stalltüren bei der Reitanlage Bördeland in Meiningsen für das Weihnachtsreiten geöffnet. „SteigAuf“ e.V. hatte ein wirklich umfangreiches Programm geboten und wir haben auch mitgewirkt! Die Vorführung der Mullewapp 8-er Quadrille zum Lied „Sternenfänger“ klappte prima. Die verkleidete Kinder und  Pferde mit Weihnachtslichtern gaben schon ein tolles Bild. Nach der Show machten die Kinder bei verschiedenen Kreativangeboten auf dem Weihnachtsmarkt mit. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt.weiterlesen
Meldung vom 04.01.2018
„Migration & Flucht und was Pädagogik tun kann, um Abweisung und Aggression gegen Zugewanderte zu verhindern“ –dieses Thema stand im Mittelpunkt des diesjährigen AWO-Fachtags. Am 22. November fanden rund 70 Teilnehmer den Weg in die Stadthalle Soest, um an der Veranstaltung des AWO Unterbezirks Hochsauerland/Soest teilzunehmen. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer Stefan Goesmann begann der zweiteilige Fachvortrag von Prof. Dr. Rainer Dollase.weiterlesen
Meldung vom 04.01.2018
Die Erwartungen von außen an das, was Familien alles leisten sollen steigen zunehmend, aber auch die eigenen Ansprüche an Erziehungsarbeit und daran was den Kindern geboten und ermöglicht werden soll, nehmen zu. weiterlesen
Meldung vom 04.01.2018
„Eltern-Kind-Spielgruppe“ Wo:  Kindergarten „Rasselbande“, Düstere Gasse 7, 59590 Gesekeweiterlesen
Meldung vom 02.01.2018
Bei einem Besuch des Jugendmigrationsdienstes der AWO Hochsauerland/Soest in Lippstadt fand jetzt ein Austausch der Studierenden mit den Mitarbeiterinnen zu dem Thema Vielfalt in der Praxis der Sozialen Arbeit statt. weiterlesen