„Schöne, menschennahe Projekte“

25.08.2017

Soroptimist International Club Lippstadt überreicht Spenden an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor

Eine nachhaltige Frauen- und Mädchenarbeit – das liegt dem Jugendmigrationsdienst der AWO, den angeschlossenen Ehrenamtsprojekten „Menschen stärken Menschen“ und „Gemeinsam im Bildungssystem“ und dem Team vom SKF Wohnhaus Klusetor mehr als am Herzen. Umso erfreulicher war es, dass die Damen des Soroptimist International (SI) Club Lippstadts diese Einrichtungen jüngst mit einer großzügigen Spende für ebendiese Arbeit bedacht haben. 

Als Vertreterinnen der weltweit größten Service-Organisation berufstätiger Frauen ist es auch den Lippstädter Soroptimistinnen ein Anliegen, die Belange, Ressourcen und Kompetenzen von Frauen und Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken. SI-Präsidentin Dr. Julia Kluger berichtet bei dem Treffen über die Arbeit des Serviceclubs: „Wir bemühen uns über das Jahr Geld zu sammeln, um so schöne Projekte wie diese zu unterstützen“. Im Rahmen der Scheckübergabe von je 1500 EUR an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor, hatten die SI-Präsidentin und einige Mitglieder die Möglichkeit hautnah mehr über die geschlechterspezifische Arbeit der beiden Träger zu erfahren. Die AWO macht wöchentliche Gruppenangebote für Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund. Das SKF Wohnhaus Klusetor ist ein Wohnprojekt für Frauen in schwierigen Lebenssituationen, mit 20jähriger Tradition. Die persönlichen Berichte der Teilnehmerinnen aus der AWO-Gruppenarbeit beeindruckten die Anwesenden in ihrer Authentizität und  Lebensfreude. Die Vorstellung der täglichen Arbeit und die Herausforderungen des Team Klusetors bewegten die Beteiligten. Frau Dr. Kluger nahm die Ausführungen mit Emotion entgegen: „Ich finde es ergreifend hier zu sein – das motiviert für die weitere Arbeit. Es sind einfach schöne, menschennahe Projekte“!

Gruppenfoto

Beatrix Geisen, Iolanda Cirivello, Daniela Daus, Kerstin Overhoff und Kursteilnehmerinnen von der AWO sowie Dr. Marlies Wigge, Elisabeth Grzelka, Regina Zacharias und Elke Happe vom SKF Wohnhaus Klusetor waren begeistert über die Unterstützung der Soroptimistinnen und schmiedeten, dank der großzügigen Spende, bereits Pläne für nächste Aktionen. 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 08.04.2019
Nach einem Besuch im Buchladen Prange und in der Stadtbücherei entstand bei den Vorschulkindern der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum Lummerland der Wunsch nach einer Leseeulen-Nacht.weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Wie bereits zur Tradition geworden, besuchten auch in diesem Frühjahr die vierjährigen Mädchen und Jungen des AWO-Familienzentrums Mikado das nahegelegene Seniorenzentrum „Blickpunkt“ in Meschede. Gemeinsam sangen Jung und Alt verschiedene bekannte Lieder. Etwas ganz Besonderes war die Regentanz-Aufführung der Kinder mit ihren kleinen Schirmen. Fleißig hatten sie im Vorfeld mit der Musiklehrerin Frau Bonk-Wiedeking geübt und ernteten dafür viel Applaus.weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Die Eltern des AWO Familienzentrums Bunte Welt sind jetzt gut gerüstet: Der Kurs "Kindernotfall - Was tun?" soll Eltern befähigen, bei akuten Erkrankungen oder Verletzungen ihrer Kinder schnelle und sichere Hilfe leisten zu können.weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
AWO Kita-Kinder der Bunten Welt wurden aktiv weiterlesen
Meldung vom 05.04.2019
Trotz schlechten Wetters haben sich die Mädchen und Jungen der AWO-Kindertagesstätte „Kleine Wolke“ gemeinsam mit ihren Erzieherinnen an der Aufräumaktion „Frühjahrsputz – Meschede räumt auf“ beteiligt. Ausgestattet mit Handschuhen, Eimern und Müllsäcken haben sie rund um das Kindergartengelände aufgeräumt und Müll gesammelt. Neben Silvester-Knallern und leeren Flaschen haben Sie allerlei Hausrat gesammelt und an der Kindertagesstätte zur Abholung bereit gelegt.weiterlesen
Meldung vom 05.04.2019
Die zukünftigen Schulkinder der AWO Kindertagesstätte „Kleine Wolke“ besuchten die Sparkassen-Geschäftsstelle in Meschede. Dabei gingen die Kinder auf große Schatzsuche durch das Sparkassengebäude.weiterlesen
Meldung vom 04.04.2019
Passend zu ihrem derzeitigen Projekt „Vom Ei zum Huhn“ besuchten die Kinder der Grünen Gruppe des AWO- Familienzentrums Mikado in Meschede eine echte Hühnerschar.  weiterlesen
Meldung vom 02.04.2019
Am Montag besuchten die Kindergarten-Schulkinder der AWO Kita „Kleine Eiche“ die Tagespflege für Senioren, eine Einrichtung des Caritas-Verbandes in Arnsberg. Dort trafen sie, neben den Gästen der Tagespflege, dieses Mal eine 5 köpfige Delegation aus der Stadt Minsk - Weißrussland (Belarus). weiterlesen
Meldung vom 21.03.2019
Auf den Spuren vergangener Tage befanden sich in den letzten Wochen die Kinder und Erzieherinnen der Gelben Gruppe des AWO-Familienzentrums Mikado in Meschede.weiterlesen
Meldung vom 21.03.2019
Ein Kindergarten ohne Bilderbücher? Nach einem Wasserschaden mussten wir schweren Herzens das komplette Büchersortiment entsorgen. Kurzerhand realisierte die Allianz für die Jugend e.V. auf Initiative von Frau Terborg-Ness eine Neuanschaffung von Bilderbüchern: 500€ wurden zur Verfügung gestellt! Die Kinder waren sich sofort einig darüber, welche Bücher auf gar keinen Fall fehlen durften. Durch diese Unterstützung kann nun wieder nach Herzenslust gelesen werden! Auch das Bilderbuchkino ist wieder möglich. Wir freuen uns sehr - vielen Dank dafür!weiterlesen