Heliumgefüllter Luftballon aus der AWO Kita Kleine Eiche fliegt bis nach England

02.07.2021

Zum Abschied einer Mitarbeiterin ließen die Kinder und Erzieher*innen der AWO Kita Kleinen Eiche am 31.05. gemeinsam einen Wunschluftballon steigen. Daran hing ein kleiner Zettel mit einem Gruß und der Bitte, nach Möglichkeit einen Gruß zurück zu schicken.

Der Luftballon war beim Steigenlassen schon etwas schwach und alle konnten beobachten, wie er sich direkt im nächsten Baum verfing. Ein Windstoß bekam ihn wieder frei und so versuchte er, weiter zu kommen. Mit viel Mühe schaffte er es so gerade über das nächste Haus, um dann mit dem Wind höher zu steigen. Alle waren sich sicher, weit wird er nicht kommen.

Doch dann kam gut 3 Wochen später per Post die Überraschung. Der Brief begann mit diesen Worten: Hello Children oft the Kleine Eiche Kindergarten. Der Luftballon war weit geflogen, sogar sehr weit. Um genau zu sein war er gut 665 km weit geflogen und mitten in England gelandet. Es kam ein netter Brief von einer Frau aus Derbys in England. Sie hatte ihn beim Spaziergang mit ihrem Hund Indie entdeckt, konnte sich an die Deutschstunden in ihrer Schulzeit erinnern und verstand so, was auf der Karte stand, antwortete aber auf Englisch. Die Erzieher*innen übersetzten den Kindern den Brief und es wurde gemeinsam eine Weltkarte herausgeholt und nachgeschaut, wo England überhaupt liegt. Das Staunen war groß, sogar über das Meer hatte es der Luftballon geschafft.

Gemeinsam wird nun eine Antwort mit den Kindern gestaltet und zurück nach England geschickt.

Karte der FlugbahnDer Brief der Finder

Weitere Nachrichten

Meldung vom 16.07.2021
„Meinung“ – Was ist das? Wie wichtig ist dabei die Sprache? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schüler*innen der 7. Klassen der Edith-Stein-Realschule in Lippstadt. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit dem Respekt Coach und der Schulsozialarbeiterin. Aus dem Workshop „Deine Sprache, deine Haltung“ wurde „Deine Sprache, deine Meinung“ – angepasst für die jüngeren Schüler*innen. Hier sind einige Eindrücke:weiterlesen
Meldung vom 15.07.2021
Auch in diesem Jahr haben die Jungen und Mädchen der AWO Kindertagesstätte Kleine Wolke am „Tag der kleinen Forscher“ teilgenommen. Allerdings wurde in diesem Jahr nicht an einem Tag geforscht und experimentiert, eine ganze Woche Stand unter dem Thema „PAPIER – DAS FETZT!“ Ausgestattet mit einem Forscherpass, konnten die Kinder an vier Stationen auf Forschungsreise gehen. Es wurde Papier geschöpft, mit Pappmachee gearbeitet, ein Gemeinschaftsbild aus Schnipsel hergestellt und eine optische Täuschung erforscht.weiterlesen
Meldung vom 05.07.2021
Alle Kinder lieben Tiere, aber immer mehr Kinder wachsen ohne Haustiere auf und kennen keinen direkten Umgang mit Tieren. Wir haben uns zwei Kaninchen angeschafft. Unsere Kaninchen sind sanfte Tiere mit weichem Fell, großen Augen und langen Ohren. Füttern, Stall säubern und Streicheln sind nun tägliche Aufgaben der Kinder aus Fantadu. weiterlesen
Meldung vom 02.07.2021
Zum Abschied einer Mitarbeiterin ließen die Kinder und Erzieher*innen der AWO Kita Kleinen Eiche am 31.05. gemeinsam einen Wunschluftballon steigen. Daran hing ein kleiner Zettel mit einem Gruß und der Bitte, nach Möglichkeit einen Gruß zurück zu schicken. weiterlesen
Meldung vom 24.06.2021
Die Kinder aus der Tigerentengruppe sind auf Entdeckungstour gegangen. Hierbei haben die Tigerenten große und kleine Schnecken gefunden. weiterlesen
Meldung vom 18.06.2021
Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben die Tigerenten ihre Turnstunde spontan nach draußen verlegt. weiterlesen
Meldung vom 18.06.2021
Letzte Woche wurden die „großen Bärenkinder“ von Petra Ropinski besucht. Durch Gespräche, Interaktionsspiele und Geschichten haben die Vorschulkinder mit ihr faires Verhalten kennengelernt und geübt. weiterlesen
Meldung vom 18.06.2021
Die Tigerenten haben ein großes Beet auf dem Spielplatz mit vielen verschiedenen Blumen bepflanzt. weiterlesen
Meldung vom 16.06.2021
Am Freitagnachmittag (11.06.2021) haben die Kinder der Sonnengruppe, gemeinsam mit ihren Erzieher*innen den Abschluss des Kindergartenjahres 2020/2021 gefeiert. Ein aufregendes und vor allem turbulentes Kindergartenjahr neigt sich dem Ende zu - und das hat einen vernünftigen Abschluss verdient. weiterlesen
Meldung vom 14.06.2021
Die Kinder aus der Tigergruppe haben heute die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt mit dem Kamishibai angeschaut.  weiterlesen