Post aus Panama: „Hochbeet“

02.06.2020

Post aus Panama


Kinder bearbeiten Pflanzen im Hochbeet

Im AWO Familienzentrum Panama haben die Tigerenten in den vergangenen Tagen das schöne Wetter genutzt, um das Hochbeet mit Minze, Lavendel, Zitronen, Melisse, Erdbeeren und Salat zu bepflanzen. Zu den täglichen Aufgaben der Tigerenten gehört ab jetzt, das Hochbeet zu gießen, zu pflegen und zu beobachten. 

Alle sind schon ganz gespannt auf die erste Ernte.

Das Beet wird gegossen


 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 06.01.2020
Auf großes Interesse stieß das Angebot zu einer Nachmittagsfahrt am 19.12.2019 zum Weihnachtsmarkt nach Wiedenbrück. Eingeladen waren alle Mitglieder und Freunde der AWO Ortsvereine Meschede und Brilon. Angekommen in Wiedenbrück, genoss die Gruppe zunächst Kaffee und Kuchen in einem sehr schön gelegenen Café am See, welches anlässlich der Landesgartenschau 1988 erbaut wurde. Der Landschaftspark zwischen Wiedenbrück und Rheda ist nach wie vor ein Publikumsmagnet.  weiterlesen
Meldung vom 02.01.2020
Im Rahmen des Elterncafés zauberten unsere Eltern mit Frau Stemmer und dem neuen Thermomix 6 viele Leckereien: Gemüsesuppe, Rotkohl-Birnen-Salat, Plätzchenteige, Dips und Brötchen und als krönenden Abschluss ein Kirsch-Spekulatiuseis. Beim gemeinsamen Probieren war es dann ganz leise – mmmmmh.weiterlesen