AWO seit 10 Jahren auf großer Fahrt

08.08.2019

Neheim-Hüsten. Auf den Rhein führte die diesjährige Urlaubsfahrt des AWO-Ortsvereins Neheim-Hüsten. Von Köln aus ging es mit der MS “Alemannia“ zunächst in die niederländische Metropole Amsterdam mit ihrer vielseitigen Kultur und den weltberühmten Grachten, die natürlich auch bei einer ausgedehnten Bootsfahrt eingehend erkundet wurden.

Am folgenden Tag stand Rotterdam, das „Manhattan Europas“ mit seiner Skyline und dem größten europäischen Hafen auf dem Programm. Weiter ging es ins belgische Antwerpen, wo das Schiff sogar für 36 Stunden festmachte. Hier wurde die wunderschöne Stadt klimagerecht mit einer Elektrobahn erkundet, bevor man an der dortigen Museumsnacht teilnahm, in der die achtköpfige Gruppe so manche ungeahnte Entdeckung machen konnte.

Am kommenden Vormittag galt es dann per Ausflugsdampfer den Hafen Antwerpens, immerhin der zweitgrößte in Europa, zu entdecken.

Der vorletzte der insgesamt sechs Tage und 849 km auf dem Rhein, einigen seiner Nebenarme und Kanäle, führte dann nach Nimwegen, wo die sehenswerte Altstadt von den Reisenden zu Fuß besichtigt wurde.

Schließlich ging es weiter nach Köln, wo die wunderschöne Flusskreuzfahrt leider viel zu früh wieder zu Ende ging.

Nach dem 100-jährigen Jubiläum der AWO in diesem Jahr war auch die von Petra und Gerd Stüttgen organisierte Urlaubsfahrt des AWO-Ortsvereins Neheim-Hüsten mit einem kleinen Jubiläum verbunden. Seit 10 Jahren unternimmt der AWO-OV nämlich einmal jährlich eine in der Regel einwöchige Urlaubsfahrt. Trotz der täglichen Ausflüge blieb aber jeweils auch noch reichlich Zeit zur freien Verfügung. Am Ende der Woche war man sich mehr als einig, gemeinsam wieder einen wunderschönen Urlaub verbracht zu haben.

Im nächsten Jahr soll die AWO-Urlaubsreise des Ortsvereins Neheim-Hüsten dann wieder an die Nordsee oder die Ostsee führen. Mittwochs ab 14.00 Uhr ist übrigens wöchentliches Kaffeetrinken der AWO in der Tagesstätte Lichtblick im ehemaligen Brökelmann-Gebäude in Neheim auf der Werler Straße. Wer gerne dazu kommt oder auch nur einmal vorbeischauen möchte, ist ganz herzlich eingeladen.

gez. Gerd Stüttgen (Beisitzer im Vorstand des AWO-OV Neheim-Hüsten e. V.) Rückfragen bitte an den Unterzeichner (0163/8842662).

Weitere Nachrichten

Meldung vom 04.11.2021
Der Wind weht, die Blätter tanzen durch die Luft und die Wolken ziehen wild am Himmel vorbei. Es ist Herbst und die Kinder der Orangenen Gruppe der AWO Kindertagesstätte Mobile aus Meschede nutzen diese Jahreszeit, um sich mit dem Element „Luft“ zu beschäftigen.  Luft kann man nicht sehen, aber wenn sie sich bewegt, können die Jungen und Mädchen sie fühlen und sehen, was sie alles in Bewegung versetzen kann. weiterlesen
Meldung vom 03.11.2021
Am 02. November war es endlich wieder soweit. Nach langer Zeit, ist es unseren Eltern nun wieder gestattet, ihre Kinder persönlich in ihre Gruppe zu bringen und abzuholen. Aufgrund der Corona-Pandemie war die Bring- und Abholsituation die letzten Monate nur über unterschiedliche Eingänge zu regeln. Doch seit heute freuen sich Eltern, Kinder und Erzieher wieder über ein weiteres Stück Normalität im Kita-Alltag.weiterlesen
Meldung vom 03.11.2021
Am letzten Freitag im Oktober hat der Förderverein Abenteuerland e.V. Bad Westernkotten einen tollen Herbstmarkt organisiert. Bei frischen Waffeln, Kuchen, Kaffee und leckeren Kaltgetränken konnten Kinder, Eltern und Familien aus der Umgebung einen schönen Nachmittag verbringen.weiterlesen
Meldung vom 27.10.2021
Interkulturelles Projekt in der AWO Kita Kinderland weiterlesen
Meldung vom 27.10.2021
„Berlin, Berlin - Wir fahren nach Berlin“, so heißt es in einem bekannten Ausruf.  Gesagt, getan und so machten sich sieben Jugendliche im Alter von 16 bis 22 Jahren am 19.10.2021 bis einschließlich dem 22.10.2021 für vier Tage auf den Weg nach Berlin, um die Bundeshauptstadt zu erkunden. Begleitet und betreut wurde die Gruppe junger Leute dabei von den hauptamtlichen Mitarbeitern des AWO DOT, Frank Hake sowie Thomas Gausepohl.weiterlesen
Meldung vom 21.10.2021
Ein Online-Elternabend der Kita Rasselbande in Geseke weiterlesen
Meldung vom 04.10.2021
Am 20.09.2021 wurde mit einem großen Spielkreis und jeder Menge Überraschungen der Weltkindertag in der AWO Kita Abenteuerland gefeiert. Konfetti, Luftballons, Musik und Partystimmung standen den ganzen Tag auf dem Programm und die wichtigsten Menschen standen im Mittelpunkt: Unsere kleinen Abenteurer!!weiterlesen
Meldung vom 28.09.2021
In den letzten Wochen haben 18 Kinder der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum Kleine Wolke am Mike-Sportabzeichen -Entspannung teilgenommen. weiterlesen
Meldung vom 28.09.2021
Am Freitag, dem 24.09.2021, traten 9 Fußballmannschaften aus vier Soester Kindergärten zur Mini Fußball WM an. Die Bunte Welt stellte 2 Mannschaften und vertrat die Länder Katar und Puerto Rico. Jeweils zu siebt duellierten sich die Kids auf dem Sportplatz im Jahnstadion.weiterlesen
Meldung vom 09.09.2021
Zum Start ins Kindergartenjahr war für die Kinder der Orangenen Gruppe der neuen AWO Kindertageseinrichtung und Familienzentrum Mobile noch Vieles unbekannt.  Auch die Handpuppe “Wumms“ wurde als neues Gruppenmitglied mit Freude aufgenommen! Als „Wumms“ auf dem Spielplatz ein für ihn fremdes Tier fand, stand für die Mädchen und Jungen ihr erste Projekt fest: Die Schneckeweiterlesen