AWO Kindergarten Lummerland: Vielfalt – so leben wir sie!

27.05.2019

Anlässlich des 100jährigen Bestehens der AWO in Deutschland und des 25jährigen Bestehens des Unterbezirks Hochsauerland-Soest entstand ein gemeinschaftliches Projekt zum Thema „Vielfalt stärken“.

Gruppenintern und gruppenübergreifend erarbeiteten die Kinder gemeinsam mit Eltern und Erzieher*Innen ihre persönlichen Steckbriefe unter dem Motto „So bin ich und wie bist Du?“
 Mit Hilfe der Eltern wurden sogar Stammbäume erstellt und festgestellt, wie unterschiedlich doch unsere Herkunft ist.

An den Nachmittagen wurden durch engagierte Eltern verschiedene Länder und ihre spezifischen Lebensweisen und Kulturen lebensnah vorgestellt. So reisten wir durch Albanien, Türkei, Russland, Thailand und China. Mit viel Mühe wurden landestypische Spezialitäten angeboten und Fotocollagen erläutert. 



Bis zum 07.06.2019 können sich noch alle Interessierten in der AWO Kindertagesstätte Lummerland, Auf´m Döselsberg 1 in Brilon in der Eingangshalle ein Bild davonmachen, wie „vielfältig“ Bildungsarbeit ist und wie diese von Kindern, Eltern und Fachpersonal mitbestimmt wird. Wer Interesse hat, sich die Ausstellung anzuschauen, ist herzlich eingeladen.

Blick auf die Ausstellung

Weitere Nachrichten

Meldung vom 08.04.2019
Nach einem Besuch im Buchladen Prange und in der Stadtbücherei entstand bei den Vorschulkindern der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum Lummerland der Wunsch nach einer Leseeulen-Nacht.weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Wie bereits zur Tradition geworden, besuchten auch in diesem Frühjahr die vierjährigen Mädchen und Jungen des AWO-Familienzentrums Mikado das nahegelegene Seniorenzentrum „Blickpunkt“ in Meschede. Gemeinsam sangen Jung und Alt verschiedene bekannte Lieder. Etwas ganz Besonderes war die Regentanz-Aufführung der Kinder mit ihren kleinen Schirmen. Fleißig hatten sie im Vorfeld mit der Musiklehrerin Frau Bonk-Wiedeking geübt und ernteten dafür viel Applaus.weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
Die Eltern des AWO Familienzentrums Bunte Welt sind jetzt gut gerüstet: Der Kurs "Kindernotfall - Was tun?" soll Eltern befähigen, bei akuten Erkrankungen oder Verletzungen ihrer Kinder schnelle und sichere Hilfe leisten zu können.weiterlesen
Meldung vom 08.04.2019
AWO Kita-Kinder der Bunten Welt wurden aktiv weiterlesen
Meldung vom 05.04.2019
Trotz schlechten Wetters haben sich die Mädchen und Jungen der AWO-Kindertagesstätte „Kleine Wolke“ gemeinsam mit ihren Erzieherinnen an der Aufräumaktion „Frühjahrsputz – Meschede räumt auf“ beteiligt. Ausgestattet mit Handschuhen, Eimern und Müllsäcken haben sie rund um das Kindergartengelände aufgeräumt und Müll gesammelt. Neben Silvester-Knallern und leeren Flaschen haben Sie allerlei Hausrat gesammelt und an der Kindertagesstätte zur Abholung bereit gelegt.weiterlesen
Meldung vom 05.04.2019
Die zukünftigen Schulkinder der AWO Kindertagesstätte „Kleine Wolke“ besuchten die Sparkassen-Geschäftsstelle in Meschede. Dabei gingen die Kinder auf große Schatzsuche durch das Sparkassengebäude.weiterlesen
Meldung vom 04.04.2019
Passend zu ihrem derzeitigen Projekt „Vom Ei zum Huhn“ besuchten die Kinder der Grünen Gruppe des AWO- Familienzentrums Mikado in Meschede eine echte Hühnerschar.  weiterlesen
Meldung vom 02.04.2019
Am Montag besuchten die Kindergarten-Schulkinder der AWO Kita „Kleine Eiche“ die Tagespflege für Senioren, eine Einrichtung des Caritas-Verbandes in Arnsberg. Dort trafen sie, neben den Gästen der Tagespflege, dieses Mal eine 5 köpfige Delegation aus der Stadt Minsk - Weißrussland (Belarus). weiterlesen
Meldung vom 21.03.2019
Auf den Spuren vergangener Tage befanden sich in den letzten Wochen die Kinder und Erzieherinnen der Gelben Gruppe des AWO-Familienzentrums Mikado in Meschede.weiterlesen
Meldung vom 21.03.2019
Ein Kindergarten ohne Bilderbücher? Nach einem Wasserschaden mussten wir schweren Herzens das komplette Büchersortiment entsorgen. Kurzerhand realisierte die Allianz für die Jugend e.V. auf Initiative von Frau Terborg-Ness eine Neuanschaffung von Bilderbüchern: 500€ wurden zur Verfügung gestellt! Die Kinder waren sich sofort einig darüber, welche Bücher auf gar keinen Fall fehlen durften. Durch diese Unterstützung kann nun wieder nach Herzenslust gelesen werden! Auch das Bilderbuchkino ist wieder möglich. Wir freuen uns sehr - vielen Dank dafür!weiterlesen