„Schöne, menschennahe Projekte“

25.08.2017

Soroptimist International Club Lippstadt überreicht Spenden an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor

Eine nachhaltige Frauen- und Mädchenarbeit – das liegt dem Jugendmigrationsdienst der AWO, den angeschlossenen Ehrenamtsprojekten „Menschen stärken Menschen“ und „Gemeinsam im Bildungssystem“ und dem Team vom SKF Wohnhaus Klusetor mehr als am Herzen. Umso erfreulicher war es, dass die Damen des Soroptimist International (SI) Club Lippstadts diese Einrichtungen jüngst mit einer großzügigen Spende für ebendiese Arbeit bedacht haben. 

Als Vertreterinnen der weltweit größten Service-Organisation berufstätiger Frauen ist es auch den Lippstädter Soroptimistinnen ein Anliegen, die Belange, Ressourcen und Kompetenzen von Frauen und Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken. SI-Präsidentin Dr. Julia Kluger berichtet bei dem Treffen über die Arbeit des Serviceclubs: „Wir bemühen uns über das Jahr Geld zu sammeln, um so schöne Projekte wie diese zu unterstützen“. Im Rahmen der Scheckübergabe von je 1500 EUR an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor, hatten die SI-Präsidentin und einige Mitglieder die Möglichkeit hautnah mehr über die geschlechterspezifische Arbeit der beiden Träger zu erfahren. Die AWO macht wöchentliche Gruppenangebote für Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund. Das SKF Wohnhaus Klusetor ist ein Wohnprojekt für Frauen in schwierigen Lebenssituationen, mit 20jähriger Tradition. Die persönlichen Berichte der Teilnehmerinnen aus der AWO-Gruppenarbeit beeindruckten die Anwesenden in ihrer Authentizität und  Lebensfreude. Die Vorstellung der täglichen Arbeit und die Herausforderungen des Team Klusetors bewegten die Beteiligten. Frau Dr. Kluger nahm die Ausführungen mit Emotion entgegen: „Ich finde es ergreifend hier zu sein – das motiviert für die weitere Arbeit. Es sind einfach schöne, menschennahe Projekte“!

Gruppenfoto

Beatrix Geisen, Iolanda Cirivello, Daniela Daus, Kerstin Overhoff und Kursteilnehmerinnen von der AWO sowie Dr. Marlies Wigge, Elisabeth Grzelka, Regina Zacharias und Elke Happe vom SKF Wohnhaus Klusetor waren begeistert über die Unterstützung der Soroptimistinnen und schmiedeten, dank der großzügigen Spende, bereits Pläne für nächste Aktionen. 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 27.06.2017
Ausgerüstet mit Rucksack und Verpflegung starteten die Familien der AWO Kita Kinderland am Samstag, den 24.06.2017 in den Zoo nach Dortmund. Bereits die gemeinsame Busfahrt war für die Kinder ein besonderes Erlebnis. Vor der Ankunft wurden an alle Eltern Bögen mit Quizfragen verteilt, die sie beim Zoobesuch zusammen mit ihrem Kind lösen sollten. Vom Ehrgeiz gepackt, machten alle mit.weiterlesen
Meldung vom 26.06.2017
Seit mehreren Jahren sammelt die Arbeiterwohlfahrt Spenden, unter dem Motto „Helfen Hilft!“. weiterlesen
Meldung vom 22.06.2017
Mit Lupendosen bewaffnet zog die „Blaue“ und die „Rote“ Gruppe bei schönstem Wetter ins „Verner Holz“. Hier beobachteten wir viele Insekten und spielten Indianer und Piraten im Unterholz. Zwischendurch stärkten wir uns mit einem Picknick im „Basislager“. weiterlesen
Meldung vom 21.06.2017
Erleichterung bei den Mullewapper. Am Ende des Projektes "Vom Ei zum Küken" haben 9 Hühnerküken das Licht der Welt erblickt.weiterlesen
Meldung vom 21.06.2017
Die Sonnengruppe des AWO Bewegungskindergartens und Familienzentrum Kleine Wolke in Meschede besuchte bei strahlendem Sonnenschein zusammen mit den Eltern den Zoo in Münster. Dieser  Ausflug wird den Kindern als erlebnisreicher Tag noch lange in Erinnerung bleiben. Denn es ging auf große Fahrt in einem sehr bequemen Reisebus. Als besonderes Vergnügen durften die Besucher die Elefanten füttern und eine Seerobbenvorführung besuchen. So ging ein schöner Tag viel zu schnell vorbei.weiterlesen
Meldung vom 21.06.2017
Unter dem Motto: “Zeig mir deine Welt“ fand unser diesjähriger Forschertag in unserer Einrichtung statt. Die Kinder konnten mit Lupen unterschiedliche Schnecken und Insekten beobachten und deren Lebensräume und Verhaltensweisen erkunden. Außerdem erforschten die Kinder, welche Materialien im Wasser schwimmen können und welche nicht.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2017
Für die zukünftigen Schulkinder der AWO Kindertagesstätte Mikado aus Meschede stand ein besonderer Besuch an. Drei Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr Meschede kamen mit ihrem Feuerwehrlöschfahrzeug zur Einrichtung.weiterlesen
Meldung vom 20.06.2017
Der "Integrationspreis 2017" zeichnet hervorragende Projekte aus, die in den Wohnquartieren Voraussetzungen dafür schaffen, dass lebendige Nachbarschaften erhalten, Ausgrenzung vermieden und Integration unterstützt wird. Eine 11-köpfige Fachjury hatte unter dem Vorsitz des ZDF-Fernsehmoderators Mitri Sirin aus den eingereichten Bewerbungen 12 Projekte ausgewählt, die in den zwei Kategorien »Netzwerke« und »Nachbarschaften« nominiert wurden.weiterlesen
Meldung vom 14.06.2017
Am Donnerstag, den 8. Juni, startete das Projekt „EULE–Entdecken und Lernen mit Experimenten“ an der Fachhochschule Südwestfalen in die dritte Runde.weiterlesen
Meldung vom 14.06.2017
Im Rahmen des Projektes „Von der Raupe zum Schmetterling“ zogen 20 echte, lebendige Raupen in das Raupenhaus der AWO Kita Löwenzahn ein.weiterlesen