„Schöne, menschennahe Projekte“

25.08.2017

Soroptimist International Club Lippstadt überreicht Spenden an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor

Eine nachhaltige Frauen- und Mädchenarbeit – das liegt dem Jugendmigrationsdienst der AWO, den angeschlossenen Ehrenamtsprojekten „Menschen stärken Menschen“ und „Gemeinsam im Bildungssystem“ und dem Team vom SKF Wohnhaus Klusetor mehr als am Herzen. Umso erfreulicher war es, dass die Damen des Soroptimist International (SI) Club Lippstadts diese Einrichtungen jüngst mit einer großzügigen Spende für ebendiese Arbeit bedacht haben. 

Als Vertreterinnen der weltweit größten Service-Organisation berufstätiger Frauen ist es auch den Lippstädter Soroptimistinnen ein Anliegen, die Belange, Ressourcen und Kompetenzen von Frauen und Mädchen mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken. SI-Präsidentin Dr. Julia Kluger berichtet bei dem Treffen über die Arbeit des Serviceclubs: „Wir bemühen uns über das Jahr Geld zu sammeln, um so schöne Projekte wie diese zu unterstützen“. Im Rahmen der Scheckübergabe von je 1500 EUR an AWO und SKF Wohnhaus Klusetor, hatten die SI-Präsidentin und einige Mitglieder die Möglichkeit hautnah mehr über die geschlechterspezifische Arbeit der beiden Träger zu erfahren. Die AWO macht wöchentliche Gruppenangebote für Mädchen und Frauen mit Migrationshintergrund. Das SKF Wohnhaus Klusetor ist ein Wohnprojekt für Frauen in schwierigen Lebenssituationen, mit 20jähriger Tradition. Die persönlichen Berichte der Teilnehmerinnen aus der AWO-Gruppenarbeit beeindruckten die Anwesenden in ihrer Authentizität und  Lebensfreude. Die Vorstellung der täglichen Arbeit und die Herausforderungen des Team Klusetors bewegten die Beteiligten. Frau Dr. Kluger nahm die Ausführungen mit Emotion entgegen: „Ich finde es ergreifend hier zu sein – das motiviert für die weitere Arbeit. Es sind einfach schöne, menschennahe Projekte“!

Gruppenfoto

Beatrix Geisen, Iolanda Cirivello, Daniela Daus, Kerstin Overhoff und Kursteilnehmerinnen von der AWO sowie Dr. Marlies Wigge, Elisabeth Grzelka, Regina Zacharias und Elke Happe vom SKF Wohnhaus Klusetor waren begeistert über die Unterstützung der Soroptimistinnen und schmiedeten, dank der großzügigen Spende, bereits Pläne für nächste Aktionen. 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 17.01.2017
Wir bieten an! Beratung für Eltern und Jugendliche durch Jessica Fahl Nächster Termin: Dienstag, 07.03.2017 von 15.00 – 16.00 Uhr! weiterlesen
Meldung vom 12.01.2017
Am Donnerstag, den 22.12.2016 ging es mit den Rasselbandenkindern in das Kino "Cineplex" in Lippstadt. Dort wurde die Weihnachtsgeschichte der Augsburger Puppenkiste gezeigt. weiterlesen
Meldung vom 11.01.2017
AWO-Arbeitgeber setzen zusätzliches Tarif-Signal bei Kita-MitarbeiterInnenweiterlesen
Meldung vom 11.01.2017
In den kommenden Wochen werden sich Kinder und Erzieherinnen des AWO- Familienzentrums „Mikado“ mit dem Medium Schwarzlichttheater beschäftigen. weiterlesen
Meldung vom 22.12.2016
Soziales Engagement von klein auf. Wir wissen wer sich als Kind engagiert, tut es auch als Erwachsener. Doch es gibt auch noch mehr Gründe, warum wir Kinder motivieren, sich für andere einzusetzen. Wer für andere eintritt, setzt sich mit Lebenssituationen hilfsbedürftiger Menschen auseinander, übt zu argumentieren und lernt als Kind mit Erwachsenen umzugehen. weiterlesen
Meldung vom 22.12.2016
Unter diesem Motto ziehen die Kinder der AWO Kindertagesstätte Indianerland, Welver in der Adventszeit jeden Morgen los. Sie verteilen im Dorf an die verschiedensten Unternehmen Selbstgebasteltes und singen von Herzen Lieder oder spielen Fingerspiele. Besonders im Seniorenheim und bei der Post, wo die Kinder viel Publikum hatten, waren die Menschen zu Tränen gerührt. weiterlesen
Meldung vom 16.12.2016
Auf dem Weihnachtsmarkt in Soest traten die Kinder der AWO Kindertagestätte und des Familienzentrums „Mullewapp“ am Nachmittag des 09.12.2016 mit einem kleinen Weihnachtsprogramm auf. In weihnachtlicher Atmosphäre sangen die Kinder vor einem großen Publikum Weihnachtslieder. weiterlesen
Meldung vom 07.12.2016
Über die Brandgefahren in der Advents- und Weihnachtszeit berichtete der Feuerwehrmann unter anderem beim Besuch im AWO-Kindergarten Kleine Eiche in Niedereimer. weiterlesen
Meldung vom 07.12.2016
Initiative von Mehr Zeit für Kinder e.V. stattet den AWO Kindergarten mit Spielwaren aus Frankfurt/Main, Oktober 2016. Der Kindergarten Kleine Wolke zählt zu den Gewinnern der „KiTa-Spielothek“ 2016 und erhält damit ein umfangreiches Spielwarenpaket mit wissenschaftlich geprüften Produkten. Das Besondere an der „KiTa-Spielothek“: Die Produkte sollen auch an die Familien der Kinder zum gemeinsamen Spielen zu Hause ausgeliehen werden.weiterlesen
Meldung vom 05.12.2016
… und die Gruppe „Migranten mischen mit“ vom Jugendmigrationsdienst wurde dafür vom „Bündnis für Demokratie und Toleranz“ mit einem Preis von 4000,- € ausgezeichnet!!! weiterlesen