Schützenfest in der AWO Kindertagesstätte Kleine Eiche aus Arnsberg

17.07.2017

Einige Tage vor dem Schützenfest in Niedereimer feierten die Kinder der Kleinen Eiche ihr alljährliches Kindergartenschützenfest. Mit ihren grünen Falthüten und bunten Federn marschierten die kleinen Schützen zur Vogelstange. Dort wurde mit Holzstücken auf den Vogel geworfen. Durch die Schulkinder der benachbarten Grundschule wurden die Schützen kräftig angefeuert. Ein paar Runden dauerte es, bis sich der Vogel schließlich, nach hartem und fairem Kampf, geschlagen gab und sich aus dem Wurfring verabschiedete. Der 6-jährigen Tanischa gelang der entscheidende Wurf. Zum Prinzregenten erkor sie sich den gleichaltrigen Damian. 

Danach zog die Kinderschar und die Erzieherinnen mit Trommelmusik in Richtung Schule. Mit dabei waren diesmal zwei echte Schützenfestmusikanten. Den Weg des Festzuges säumten die Eltern, Großeltern sowie Freunde und Bekannte. Unterwegs erschallten immer wieder die „Horrido-Rufe“ der am Wegesrand stehenden Besucher. Mit im Festzug dabei war das noch amtierende Königspaar der Sankt Stephanus Schützenbruderschaft Niedereimer Andreas Blöink und Isabel Niggemann. Zuvor waren sie schon im Kindergarten dabei und gratulierten dem Kinderkönigspaar. Alle Kinder bewunderten die Königsketten, zeigten viel Interesse und stellten viele Fragen. 

Zwei weitere Termine hatte das Königspaar noch in der Öffentlichkeit wahrzunehmen:

  • am  Montagmorgen durften die Schützen der „Kleinen Eiche“ beim Festzug von der Schützenhalle zum Vogelschießen in Niedereimer mit marschieren 
  • am Dienstag, beim Besuch der Senioren in der Tagespflegeeinrichtung der Caritas in Arnsberg. Bei Schützenfestmusik und Wurfspielen kam eine fröhliche Stimmung auf. Die Kindergartenschützenkönigin lernte einen ehemaligen Schützenkönig kennen. Gemeinsam spielten sie und es fand eine rege Unterhaltung statt.

Die KöniginKönigspaareDer SchützenvogelDie Fahne

Weitere Nachrichten

Meldung vom 21.02.2018
Im Januar und Februar fand in der Kita Lummerland an 4 Abenden ein Töpferkurs mit der erfahrenen und kreativen Kursleiterin Monika Schade statt. weiterlesen
Meldung vom 16.02.2018
Das AWO Familienzentrum Kleine Wolke aus Meschede nahm am Rosenmontag zusammen mit Eltern, Kindern und in Kooperation mit dem Karnevalsverein KG-Blau- Weiß Meschede Nord am Warsteiner Karnevalsumzug teil. Bei starkem Schneegestöber machte sich die Personengruppe mit ca. 90 Teilnehmern auf den Weg. In monatelanger Vorbereitungszeit hatten einige Eltern und Erzieherinnen die Kostüme genäht und gefertigt. So gingen kleine Wolken mit im Zug und waren zusätzlich als Sonnen,- Regenbogen,- und Mondgruppe zu erkennen.weiterlesen
Meldung vom 15.02.2018
Am 08.02.2018 stand die AWO Kita Rasselbande Kopf! Endlich war der große Tag da; alle Kinder und Erzieherinnen schlüpften in ihre Kostüme und es wurde ausgelassen gefeiert. Nach dem alljährlichen Gruppenfoto konnten sich alle am reichhaltigen Buffet stärken, um dann ausreichend Kraft für die Tanzeinlagen in der „Disco“ zu haben. Hier tanzten alle nach bekannten Karnevals-Hits aber auch aktuelle Songs aus den Charts waren den Kindern hier wichtig!weiterlesen
Meldung vom 15.02.2018
Am Rosenmontag, 12.02.2018, war der Kindermusiker Simon Horn, alias herrH, zu Gast in der AWO Kita Rasselbande! weiterlesen
Meldung vom 15.02.2018
Die Vorschulkinder der AWO Kita „Mullewapp“ setzten sich mit dem Thema Ernährung auseinander. Frau Nübel, zertifizierte Diätassistentin, begleitete die Kinder, Eltern und Mitarbeiter der Kindertagesstätte mehrere Monate lang. Vor Projektbeginn lernten die Erzieherinnen Rita Arndt und Hannelore Naumann die Projektinhalte kennen, begleiteten das Projekt während der gesamten Laufzeit und erhielten unterstützende Materialien, um nach Projektende die Inhalte fortzuführen. Auch die Eltern wurden in das Gesundheitsprojekt einbezogen.weiterlesen
Meldung vom 15.02.2018
„Zauberhafte Karnevalszeit“ lautet das Thema in der Tigergruppe. Gemeinsam mit der Zauberin „Zilly“ erleben die Kinder die Karnevalszeit und entdecken allerlei Magie und Zauberei. weiterlesen
Meldung vom 15.02.2018
Wer kennt ihn nicht, den täglichen Stress in der Familie? Bei Kindern und Eltern müssen viele Termine genau koordiniert werden ... weiterlesen
Meldung vom 29.01.2018
Bären-Gruppe (Februar 2018) Thema „Hexen - hin und her und hin und her, die Hexerei ist gar nicht schwer“weiterlesen
Meldung vom 24.01.2018
Diese Frage stellten sich die Kinder der Gelben Gruppe des AWO- Kindergartens Mikado in Meschede als sie das Märchen „Dornröschen“ hörten. So besuchten in dieser Woche die Großeltern eines Jungen die Kinder mit einem richtigen alten Spinnrad. weiterlesen
Meldung vom 18.01.2018
Bei den Tigern dreht sich alles rund um das Thema „Winter und Schnee“. Mit verschiedenen Angeboten, Liedern und Geschichten wollen wir den Winter locken. weiterlesen