Die „Rollende Waldschule“ zu Gast in der AWO Kindertagesstätte Fantadu in Lippstadt

15.05.2017

So nah kommt man nur selten Reh, Fuchs, Wildschwein und Co.. Mit der „Rollenden Waldschule“ von der Kreisjägerschaft Soest stand Volker Sandfort mitten im Wald von Lippstadt und wartete auf die Kinder von Fantadu. Die Tiere anschauen, fühlen und mit allen Sinnen erleben, dass war das Ziel an diesem Morgen. Es wurde mächtig gestaunt. Einige Tiere wurden von den Kindern gleich erkannt, wiederum andere gaben ein Rätsel auf. „Hase oder Kaninchen?“ Löffel haben beide, aber der Hase hat eindeutig längere Ohren. „Warum heißt der Waschbär denn Waschbär?“.  Auch diese Frage wurde geklärt. Der Waschbär wäscht. Mit seinem Futter ist er eben besonders reinlich und reinigt es am liebsten direkt unter fließendem Wasser. Es war ein unterhaltsamer und lehrreicher Vormittag für die Kinder und Erzieherinnen, an dem viel über Wald und Natur erfahren wurde.

Kinder betrachten die Tiere

Weitere Nachrichten

Meldung vom 20.11.2017
In jedem Kind steckt ein „kleiner Forscher und Entdecker“. Deshalb ist es wichtig, den „Forscherdrang“ der Kinder zu wecken und zu fördern, indem wir spannende Experimente durchführen.weiterlesen
Meldung vom 17.11.2017
Die  Vorleseaktionen in arabischer, tamilischer, russischer und deutscher Sprache war für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis. Engagierte Kindergarteneltern hatten sich bereit erklärt, in ihrer Muttersprache den Kindern vorzulesen. Doch dabei blieb es nicht – es wurde gesungen – gereimt und gespielt – alles in verschiedenen Sprachen und mit ganz viel Spaß.weiterlesen
Meldung vom 16.11.2017
Am Samstag, den 25.11.17 findet im AWO- Kindergarten und Familienzentrum Mikado, Hünenburgstrasse 22a  in Meschede  von 14.00 bis 17.00 Uhr der traditionelle „Tag der offenen Tür“ statt. Die Einrichtung präsentiert ihre tägliche Arbeit und nimmt kurzfristig noch Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr entgegen. Einige Plätze für Kinder ab 3 Jahren sind noch frei.weiterlesen
Meldung vom 15.11.2017
Ein Highlight für unsere Vorschulkinder ist in jedem Jahr der Besuch des Lippstädter Stadttheaters. Am Dienstag, den 14.11.2017 war es endlich so weit. Der kleine Wassermann nahm die Kinder mit auf seine Entdeckungsreise in eine zauberhafte Unterwasserwelt ... weiterlesen
Meldung vom 06.11.2017
Am 16.10.17 fuhren 10 AWO Mullewapp-Kinder und ihre Erzieherinnen im Rahmen des Projektes „Eichhörnchen“ mit dem Bus nach Günne zum LIZ, um Eichhörnchen Bromilla guten Tag zu sagen.weiterlesen
Meldung vom 06.11.2017
Jetzt wird geschnippelt, gebacken und gekocht - Dieser Kurs bietet den Kindern zusammen mit ihren Vätern die Gelegenheit, ein selbstgekochtes leckeres Essen zuzubereiten. weiterlesen
Meldung vom 06.11.2017
Aus Marmeladendeckeln und Milchtüten bauen wir mit Phantasie und Upcyclingmaterialien zauberhaften Wandschmuck aus dem Reich der Fabelwesen. weiterlesen
Meldung vom 06.11.2017
Am 14.11. besuchten die Kinder und Eltern der Franz von Hahn - Gruppe den Wildwald in Voßwinkel im Sauerland. Nach der Anreise standen unter dem Motto „Tiere des Waldes – Eichhörnchen“, die Erkundung der Natur, Spiel und Spaß sowie mitgebrachte Leckereien auf dem Programm.weiterlesen
Meldung vom 27.10.2017
Die SGV-Wanderjugend Arnsberg unterhält seit rund 20 Jahren enge Kontakte zu Erwachsenen- und Jugendgruppen aus dem russischen Dzerzhinsk.weiterlesen
Meldung vom 26.10.2017
Die Sonnengruppe der AWO Bewegungskindertagesstätte und Familienzentrum Kleine Wolke in Meschede unternahm einen Ausflug ins Landschaftsinformationszentrum "Wasser und Wald" am Möhnesee.weiterlesen